Kein Vertrauen - Freund lügt mich immer an. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo dein Freund lügt dich an weil du so eifersüchtig bist und Ihn nicht vertraust, aus der Situation heraus möchte er Streß vermeiden.

Er hat einen Sohn und muss deshalb noch Kontakt zu seiner Exfrau halten wegen abholen vom Sohn, und auch andere Dinge mit Ihr besprechen die sich auf seinen Sohn beziehen.

Das ist ganz normal, aber hat nichts damit zu tun das er dir fremdgeht mit seiner Ex er liebt ja dich und sie sind ja nicht ohne Grund auseinander.

Expartner die ein Kind zusammen haben, kommunizieren über wichtige Dinge die das Kind betrifft schulische, Klassenausflüge, Probleme die es mit dem Kind gibt usw. Da sie beide für das Kind noch sorgen müssen.

Vor allem ist so eine Trennung für ein Kind nie leicht, und zuliebe den Kind versuchen sie halt sich nicht zu streiten.

Du musst lernen damit zurecht zu kommen, ansonsten hat die Beziehung keinen Sinn.

Das du in seinen Whats App spioniert hast ist ein große Vertrauensbruch und nicht legal.

Das er sich irgendwelche Sexfilme runterlädt ist seine Privatsphäre und ob sie für sein Bruder sind oder für sich spielt da keine Rolle.

Du kannst Ihn das nicht verbieten solche Filme anzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ex wird durch den gemeinsamen Sohn immer ein Teil seines Lebens bleiben. Er kann den Sohn nicht sehen ohne mit der Ex Kontakt haben zu müssen. Das ist auch völlig normal und für das Kind auch wichtig zu sehen, dass seine Eltern normal miteinander umgehen. Was bleibt ihm also übrig als zu lügen? Normalerweise müsste er sagen, wenn du mit seinen Lebensumständen nicht klarkommst, müsst ihr euch eben trennen. Aber scheinbar liebt er dich wirklich und nimmt den Ärger den es jedesmal gibt, wenn eine Lüge auffliegt in Kauf. Ich meine er hat die Wahl: Ärger mit dir, wenn er dir seine Pläne mitteilt oder Ärger mit dir wenn er sie verheimlicht. Er kann es also nur falsch machen. Wie gesagt, das Kind gehört zu ihm und wenn du damit nicht klarkommst (ein gesagtes "komme ich ja jetzt" zeigt nicht, wie es wirklich in dir aussieht) musst du den beiden den Gefallen tun und dich trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mittlerweile bin ich schon so krass drauf weil er mich immer anlügt.)

Falsch! Du warst schon vorher so krass drauf.

Wenn Du nicht willst, dass er Dich um des lieben Friedens Willen anlügt, solltest du mal zuerst aufhören so heftig zu reagieren.

Und was heißt hier Kleinigkeiten? Wen es für Dich nur Kleinigkeiten sind, warum klinkst Du dann so aus, wenn er nicht die Warhheit sagt?

Wie man in den Wald reinruft so schallt es raus. Denk mal darüber nach.

Und ändere ganz schnell Dein Denken bezüglich seine Sohnes. Das ist bedenklich. Der Kleine ist sein Fleisch und Blut und zu sagen, dass Du ihn hasst, ist schon starker Tobak. Wenn er das mitbekommt, ist er weg, zu recht.

Und zum Thema Rumschnüffeln muss ich hier wohl nichts mehr sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?