Kaufland vs. Real! Wo kann man günstiger einkaufen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin bis jetzt im Kaufland immer günstiger weg gekommen mit mehr Inhalt im Wagen. Es kommt ja auch darauf an wie viele Markenprodukte du kaufst oder ob du eben stattdessen auf billig Marken zurück greifst.

Kaufland ihm allgemeinen. Real hat aber regelmaessig Sonderangebote bei Markenartikeln, wie auch Rewe,Edeka. Schade das es Plus nicht mehr gibt. Die hatten vor allem gute Eigenmarken. Sonderangebote sowieso immer. Freundliches Personal auch fast immer. Der Nachfolger Netto gefaellt mir nicht. In manchen Filialen, hauefig unfreundliches und gestresstes Personal. In manchen Edeka-Filialen genau dasselbe. Bei Lidl aehnlich. Kaufland ,Aldi,und Rewe ziemlich kundenfreundlich. Bei Kaufland Umtausch und zReklamation kein Problem.

es hängt davon ab was man Einkauft und für wen ? Ob Familie oder Einzelhaushalt. Zu Fuss oder mit dem Auto wie ein Masseneinkauf. Monats oder Wochenvorrat wie Kindergarten oder Pflegeheim / Einrichtung und Wohngesellschaften. Die Preise varieren und tendieren je nach Einkauf des Vertreibers. Das eine Produkt kann bei jenem Anbieter Preiswerter sein. Dafür ist ein anderes teurer. Massenweise Lebensmittel und Produkte mit schlechter übersicht gibt es bei beiden wie mangelhafter Beratung und Service. Breite Gänge extra schon angelegt, und trotzdem schaffen es Nulpen die Wege zu versperren. Lassen den Einkaufswagen einfach stehen im Flur oder Gang ohne zu denken. Halten andere auf aber machen an der Kasse zeck und heck meck. Zick zick wie määhhh. Der Einkauf hängt von deinem Aufwand ab wie Zeit. Bekomme ich wo anders etwas billiger für 20,- Cent, oder zahle ich etwas drauf durch Spritgeld. Das muß ein jeder selber abwägen können.

Was möchtest Du wissen?