Kaufanfrage aus dem Ausland?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Betrugsversuch der sogennanten Niegeria-Connection.

Du würdest eine Email von der angeblichen Bank erhalten, dass das Geld freigeschaltet wird, wenn Du eine Paketnummer angibst.

Paketnummer = Ware wurde verschickt
Fake-Email = es gibt kein Geld.

Lies Dir mal die sehr gute Seite eines ebay-Nuetzers zu diesem Thema durch:

http://members.ebay.de/ws2/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=nigeria-bieter

Bleib bei ebay-Kleinanzeigen am besten bei Barzahlung bei Abholung, entsprechend den Sicherheitshinweisen von ebay-Kleinanzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort Kontakt abbrechen, das ist die Nigeria-Connection! In Kürze bekommst Du sicher eine Mitteilung, dass das Geld treuhänderisch eingezahlt wurde und Du es in dem Moment bekommst, sowie Du eine Paket-Tracking-Nummer postest. Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das wars dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie. Warum sollen sonst Ausländer, die so was oft günstiger haben, etwas in Deutschland kaufen? Neuerdings kommen die aber nicht nur aus Nigeria, sondern aus England, Malaysia und sonstwo her. Es ist immer dieselbe Masche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei ebay Kleinanzeigen würde ich immer nur persönlich und vor Ort die Geschäfte abwickeln! (Wie früher bei den Anzeigen in der Zeitung) +1 (die 2 kannst du weglassen) ist eine US-Telefonnummer, und du sollst es nach Australien schicken? Ganz klar ein Betrugsversuch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte generell von Auslandsgeschäften über Ebay Kleinanzeigen nichts. Sehr häufig ist das Betrug. Google mal Nigeria Conection. Dann wird dir Angst und Bange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich waere da mehr als vorsichtig und wuerde zurueckschreiben, du verkaufst nur auf Abholung und verschickst nichts. Dann duerfte sich das erledigt haben und die suchen sich einen anderen zum Betruegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finger weg!

ebay Kleinanzeigen dient eigentlich dem Sofortkauf. Sprich Ware gegen Bargeld. 

Auf ausländische Kunden würde ich mich niemals einlassen. Da ist Betrug vorprogrammiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bin ich jetzt etwas stutzig, denn +12 gibt es nicht als Landesvorwahl dafür aber +1 für USA und Kanada. Die Vorwahl für Australien ist +61.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für eure Antworten,
dann werde ich das in Zukunft ignorieren.

Das hat er geschrieben:

Thank you for the reply, am Mr Desmond Wilson from England and i want to buy the item for my daughter who travel to Nigeria for her program and i want you to use EMS speed post or Register post office for the shipment and i will offer you 550€ for the item and the shipment to my daughter. So if the price is alright by you let me know before i will send you my daughter shipment address and i want you to know that I will pay you through bank transfer.

Am waiting to hear from you fast.

Thanks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hände weg!

Australien hat als Vorwahl +61, die +12er sind in der Karibik, die ganzen Länder entlang der kleinen Antillen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finger weg!  Egal wie es blink blink in deinen Augen macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?