Katzen vertreiben, womit?

48 Antworten

Wir bekommen auch öfters von Katzen Besuch und nachdem sie in unserm Garten waren, STINKT es immer ! Versuch es mal mit Kaffee oder Pfeffer , es kann aber sein das sie sich an den Geruch gewöhnen. Sonst gibt es auch eine spezielle Pflanze , dessen Geruch Katzen nicht mögen...

ich bin wirklich schockiert über die verharmlosung von umherstreunenden katzen bzw. den "tierlieben" menschen, die denken ihre katze darf alles! wo leben wir denn? selbstverständlich sind tiere lebewesen und haben ein recht auf ein artgerechtes leben. wir menschen aber eben auch. und spielende kinder im eigenen garten sollten sichlich nicht ständig katzenkot in die finger bekommen! öle, streu, pfeffer, duftende und richende dinge... naja... ich bin es ebenfalls seit mehr als 2 jahren leid, ständig deren exkremente zu entfernenund meine blumen neu einpflanzen zu müssen, weil so ne blöde katze meint sie müsse diese beim in mein beet machen, ständig freibuddeln. nun hab ich bretter mit nägeln ausgelegt, und mit nägel bestückte metallbleche ins beet gesteckt, alles noch erreichbare mit alten dachziegeln ausgelegt. nun hab ich zwar mehr eine baumüllsammlung als ein blumenbeet, aber evtl. hilft es ja mal was. sonst sehe ich mich demnächst doch gezwungen ein luftgewehr oder so zu kaufen. aber natürlich nur um die katze mit dem knall zu erschrecken... ;-)

Katzen mögen den Geruch von stark riechenden Dingen nicht (Z.b. orangen,Lavendel,Pfeffer...)Stelle soetwas neben deine Buchsbäume.

Ähhh die meisten Katzen lieben den Geruch von Lavendel...

0

Es gibt auch Katzenfernhalte- Sprays, auch für Draussen, damit schadest Du den Katzen nicht. Ich habe mal gehört, dass Pfeffer der Katzennase schaden könnte, der gruchsinn leidet dadurch, also Tu das den Katzen bitte nicht an, die brauchen ihre Nasen. G.Elizza

 Es gibt eine Menge Möglichkeiten, Katzen aus dem Garten fern zu halten. 

  • Das geht auf mechanischem Weg, indem man z.B. auf Mauern spitze Noppen aufbringt, über die die Katze dann nicht geht, 
  • Katzenvertreiber auf Ultraschallbasis anbringt, die Töne versenden, die eine Katze nicht mag, 
  • Sie mit einem Wasserstrahl vertreibt, der durch einen Bewegungsmelder gestartet wird oder 
  • Gerüche einsetzt, die eine Katze nicht mag.

Das eine oder andere Hausmittel kann da auch helfen.

Alle wirksamen Methoden, die natürlich der Katze nicht schaden, findet man zum Beispiel auf http://www.katzenschreck-tipps.de/.

Was möchtest Du wissen?