Katze sucht ständig alles nach Essbarem ab... wie abgewöhnen?!

3 Antworten

Die Katze könnte Würmer haben. Lass das mal vom Tierarzt abklären, denn wenn sie gleichviel zu fressen bekommt, wie Deine andere Katze und so wenig wiegt, könnte das der Fall sein.

eindeutig küchensyndrom. es gibt katzen, die haben das kühlschranksyndrom. egal, ob sie grad gefressen haben oder nicht. sobald der kühlschrank auf geht, kommen die in die küche gerannt und springen, wenn s geht, noch in den offenen kühlschrank rein. du musst sie irgendwie dauerhaft satt kriegen. wahrscheinlich ist sie nie richtig satt. vielleicht hat sie würmer. es muss nicht immer futterneid sein. grad, wenn sie genauso viel frisst, wie die andere, aber weniger wiegt. wenn du s aber net hin kriegst mit der fütterei, dann frag lieber den tierarzt. und. . . . mach die küche zu.

Danke für den Tipp mit den Würmern... ev. liegt es ja daran... obwohl der andere eben diese Dinge nicht macht... der zeigt sein "Fressenwollen" im normalen Rahmen, wenn wirklich schon etwas Zeit zur letzten Mahlzeit vergangen ist und geht auch nach dem Fressen wieder aus der Küche...

0

das klingt danach, als ob er schmerzen im nüchternen zustand hätte. eine magenschleimhautentzündung könnte eine erklärung sein, aber da er so dünn ist, kommt auch eine schilddrüsenüberfunktion in betracht.

in jedem falle halte ich es für angebracht, ihn untersuchen zu lassen.

mein kater hatte als man ihn fand giardien. sein verdauungstrakt war so angegriffen, dass er auch heute noch nicht gut nüchtern sein kann. mit hochwertigem futter und rohem fleisch in kleinen portionen über den tag verteilt, kommen wir aber ganz gut hin.

Danke für die Einschätzungen... Ich habe auch schon geplant, in der nächsten Zeit zum TA zu gehen, da ich mittlerweile auch befürchte, es könnte körperlich sein und nicht nur schlechte Marnieren...

0

Was möchtest Du wissen?