Katze dreht sich im Kreis, spiel oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich kenne das von jungen Katzen, die gerne mal ihren eigenen Schwanz jagen. Bei erwachsenen Katzen kenne ich dieses Verhalten, wenn sie sich hinkuscheln wollen. Ehrlich, das ist manchmal nervig, wenn sie sich auf den Schoß setzen wollen und dann aber erst mal ein paar Runden drehen, bevor sie die richtige Position gefunden haben. x-)

Allerdings deuten die dreckigen Ohren eher auf ein Problem mit dem Gleichgewichtssinn hin. Daher ist es gut, dass Du morgen zum Vet gehst. Ich hoffe, dass das wieder wird, denn eine Katze ohne Gleichgewichtssinn ist ein echter Pflegefall und man muss auch ständig aufpassen, dass sie nirgendwo runter fällt.

Übrigens kann ich zwar verstehen, dass Eure Katze gerne auf dem warmen PC liegt, aber für den PC ist das wirklich nicht gesund.

Zum einen lädt sich Katzenfell statisch auf und zum anderen fliegen Katzenhaare und der Fell-Staub dann noch besser in den PC hinein. Aber alleine die statische Ladung ist echt nicht gesund für die Elektronik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ladygoodbye 14.11.2016, 18:54

Der PC steht hier momentan eh nur als Deko rum, da ist es nicht so schlimm. Aber vielen Dank für die professionelle Antwort. Ja sie brauch auch einige Zeit zum hinlegen und oft ist sie wenn ich mit ihr kuscheln tue, auch ganz unruhig und läuft hin und her. Manchmal denke ich sie will aufmerksamkeit, was ich aber nicht glauben kann, sie bekommt hier eigentlich alles, leckeres futter, jeden Tag mit ihrem geliebten Ball spielen und intensive Streicheleinheiten. Vielleicht dauert es einfach noch eine weile bis sie richtig angekommen ist. Sie hatte es damals auch nicht leicht. Sie wurde von einem Katzenvermehrer befreit. Hatte damals auch die Krätze und sah wirklich ganz verängstigt aus. Sie ist wirklich eine kleine Zarte Maus geblieben. 

0
MarkusGenervt 14.11.2016, 20:20
@ladygoodbye

Ja, das hört sich nicht so schön an.

Tiere, welche aus solchen Verhältnissen kommen, brauchen mehr Aufmerksamkeit und Geduld als Andere. Vor allem Geduld ist wichtig und das auch insbesondere bei Katzen.

Hast Du schon mal eine Katze beobachten können, die jagt? Meine Güte! Die warten sooo lange regungslos und ohne zu zucken und wirklich langsam und vorsichtig wird sich angeschlichen und wenn du denkst, das wird heute nichts mehr, dann ein Satz und das war's. Meine Katze hat mich damit jedes Mal gekriegt, wenn ich mit ihr Beute gespielt habe x-)

Aber so geduldig sie bei der Jagd sind, so geduldig und zurückhaltend sind sie auch mit ihrem Vertrauen. Deshalb ist es wichtig, dass Du ihr die Aufmerksamkeit und Geduld gibst, die sie fordert und Ihr eben überlässt, Dir zu vertrauen. Man kann es einfach nicht forcieren. Spielzeug und Futter sind dabei aber das Mindeste, was stimmen muss, doch damit alleine holst Du keine Katze hinter den Schrank hervor.

Wenn Du es schaffst, dass die Katze um die Ecke gepeezt kommt, sobald Du sie rufst, erst dann kannst Du sicher sein, dass sie Dir wirklich vertraut. Aber erwarte das nicht, wenn sie tief pennt ;o)

Ein kleiner Trick:
Immer wenn Du Futter fertig machst, rufe den Namen von allen Katzen. Sie kommen zwar schon angerannt, sobald sie irgendwas davon mitbekommen, aber damit trainierst Du das akustische Signal des Namens und verbindest das mit etwas Positivem.

1
ladygoodbye 14.11.2016, 20:40
@MarkusGenervt

Hab vergessen zu erwähnen das sie heute kaum was gegessen hat. Das Frühstück hat sie gar nicht angerührt und abends das vom frühstück höhstens einen Esslöffel. 

0
ladygoodbye 14.11.2016, 20:46
@ladygoodbye

Ja mein Ron der kann sich super anpierschen und spielt leidenschaftlich mit seiner Maus und mit der Angel immer schön liegen lassen dann mit dem Popo wackeln und zack denkt er, er hat sie. Ich weiß aber mittlerweile wann er los springt weil es bei ihm so süß aussieht wenn er mit dem Popo wackelt xD. Ich jage ihn auch immer über unsere Couch die ist sehr robust das sie das aus hält :D 

Mit Daisy klappt das auch sehr gut. Da ich sie täglich zum essen rufen muss, weil sie mit irgendwas beschäftigt ist. Ron kann ich da leider nicht rufen, sobald ich an den Kühlschrank gehe steht er hinter mir. Oder wenn ich in die Küche gehe folgt er mir jedesmal. Könnte ja was herunterfallen :D

1
MarkusGenervt 14.11.2016, 21:05
@ladygoodbye

Das ist nicht viel, aber wenigstens etwas. Das deutet darauf ebenfalls auf Schwindel hin. Wenn Dir duselig ist, ist Dein Appetit trotz Hunger auch eher gedämpft.

Allerdings kenne ich auch einige zierliche kleine Katzen, die auch recht wenig futtert. Das kommt immer auf Körpergröße und Aktivität an.

Läuft sie etwas eirig? Ach egal. Unnötige Spekulationen. Morgen wird der Tierarzt es genau feststellen. Ehrlich, ich bin froh, dass ich Dich dazu nicht überreden muss :)

0
ladygoodbye 14.11.2016, 21:09
@MarkusGenervt

Nein ich habe jeden Monat genug Geld auf meinem Konto falls mal was sein sollte. Da geht die Gesundheit der Mauzis vor. Die beiden sind sowieso mein Hobby geworden, seit ich sie habe. Ich überlege mir jeden Tag was ich ihnen neues kaufen könnte. Wie einen schöneren Kratzbaum oder neue Lieblingssachen. Momentan hat Ron die Erlaubnis bekommen auf unseren Kühlschrank zu springen. Man kann es ihm ja doch nicht verbieten xD

0
MarkusGenervt 14.11.2016, 21:27
@ladygoodbye

Ui! Vorsicht mit ständig neuen Sachen! Damit drückst Du zwar deine Liebe aus, aber die Katzen sind damit irgendwann überfordert. Abgesehen davon habe ich auch bald festgestellt, dass jedes Mal, wenn ich neuen Kram gekauft habe, das Zeug schneller langweilig wird. Ab und zu eine geknüllte Brötchentüte oder die Papprolle vom Toilettenpapier fanden meine immer viel spaßiger als den ganzen teuren Kram. gelegentlich hatte eine sogar mal Angst vor einem teuren Spielzeug. Das war vielleicht ein Reinfall!

Was ich aber auch von Anfang an erlaubt habe war – da meine beiden reine Wohnungskatzen waren –, dass sie sich überall frei bewegen durften. Ich habe sogar extra meine Möbel so platziert, dass sie bequem überall leicht hoch und runter springen konnten, ohne mit dem Kinn aufzuknallen. Das Beste war, als ich mir mal ein Leistenregal für meine Bücher angebracht hatte, waren die Katzen schneller … *:-(  Aber letztlich war das besser als jede Kratzbaum-Landschaft – sozusagen ein Mehr-Etagen-Catwalk :)

0

....ist nicht normal, vielleicht ist das Gleichgewichtsorgan gestört.

Geh zum Tierarzt, der wird`s rausfinden......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ladygoodbye 14.11.2016, 18:41

Termin ist gemacht für morgen nachmittag. Hätte ja sein können das es nur spielen ist. Zumindest wäre ich über die Antwort glücklicher. ;) 

1

Was möchtest Du wissen?