Katze "dreckige" und wunde Ohren?

 - (Tiere, Katzen, Ohr)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte sein, daß die Katze Ohrmilben hat - und der Juckreiz sie ständig kratzen läßt. So kommen mitunter auch diese Krusten zustande.
Hätte sie gerauft, wären selten beide Ohren betroffen.

Auch eine Ohrrand-Dermatose" wäre möglich, die durch Allergien oder Hautpilzerkrankung enstehen kann.

Und zuletzt auch eine Solar-Dermatitis, die u.U. Karzinome ausbilden kann.

https://www.kleintiermedizin.ch/katze/ohren/ohren5.htm

Ich würde auf alle Fälle einen Tierarzt hinzuziehen!

73

Dankeschön für's Sternchen : )

0

An Deiner Stelle würde ich das gleich morgen mal dem TA zeigen und bei der Gelegenheit gleich die Katze mal untersuchen lassen.

Ich meine, ich habe 10 Katzen, der grösste Teil zugelaufen, aber mein erster Weg ist immer zum TA, um die Katzen untersuchen zu lassen, auch auf Parasiten, wie Flöhe, Pilze, etc.

Hey, für mich sieht es auch nach einer normalen, gerade abheilenden Wunde aus. Sprüh ein wenig Desinfektionsspray drauf (am besten eins dass nicht brennt) und fertig. Katzen sind ziemlich hart im nehmen, ich würde wegen der kleinen Wunde nicht zum Tierarzt gehen.
PS: mein Stiefvater ist Tierarzt und hat letztens der Katze eines Freundes den Schwanz amputieren müssen (hatte sie sich fast abgerissen) und das ganz sieht immer noch für einen Laien sehr schlimm aus, stört die Katze aber gar nicht. Also nicht alles ist so schlimm wie es aussieht, mach dir keinen Kopf. :)
LG Lienchen

Was_hat_meine_Katze_am_Ohr?

Hallo Community, Entschuldigt die Frage, aber ich kann keine Lücken lassen. Seit langer Zeit kratzt sich meine Katze oft an beiden Ohren. Danach hält sie meistens den Kopf schief. Das Fell unter den Ohren ist schon weggekratzt. An diesen freien Stellen seh ich so braune Flecken und teilweise schwarze Punkte. Ich stell auch gleich noch Fotos rein. Was hat meine Katze? Sind das Milben oder Flöhe? Ich war übrigens auch schon drei mal deshalb beim Tierarzt, die Tierärztin meinte zu mir als ich sie auf die Ohren hinwies: ,,Au ja, das hast du gut gesehen." Sie hat eine Probe genommen, sie ins Labor geschickt, und zwei Wochen kam die Nachricht, meine Katze hätte nichts. So. Zwei weitere Besuche folgten mit demselben Ergebnis. Deshalb frage ich jetzt hier. Ich hatte übrigens auch das Gefühl, mein Kopf würde selber jucken nachdem sie in meinem Bett geschlafen hatte und meine Schwester auch. Lg

...zur Frage

Junge Katze zugelaufen und nun?

Hey,

also direkt zugelaufen ist sie uns nicht. Sie ist uns bis nach Hause gefolgt. Sie muss um die 12 Wochen alt sein.

Aber nun meine Fragen ;D

Sie hat Milben im Ohr, und Flohkot (wir haben keine Flöhe gefunden) im Fell. Jetzt habe ich Angst dass sie Würmer hat :/ Wir haben sie erstmal gefüttert und einen warmen Platz gegeben, doch da unsere Eltern die kleine evt. nicht behalten wollen (wir haben eine Katze, einen Hund und zwei Pferde) können wir so schnell nicht zum Tierarzt. Ich habe jetzt Angst sie mit ins Bett zu nehmen. Allgemein macht sie einen guten Eindruck, etwas dünn aber sehr klare Augen und ein schönes Fell. Ihren Kot konnte ich nicht überprüfen, da ich nicht weiß wo sie draußen hinmacht xD Achso und noch was, sie stinkt gewaltig O.o

Könnt ihr mir einen Rat geben?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?