Kann sich die Augenfarbe in der Pubertät noch ändern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Folgendes fand ich bei Wikipedia:

Dies zeigt sich besonders bei Babys, die meist blaue Augen haben, da bei ihnen der Farbstoff Melanin, der für die Färbung der Pigmente verantwortlich ist, kaum vorhanden ist. Die eigentliche Augenfarbe entsteht beim Menschen erst am Ende des ersten Lebensjahres und kann sich im Laufe der Pubertät noch verändern.

 

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Augenfarbe#Grad_der_Pigmentierung

Also ich bin in einer ähnlichen Situation meine waren auch blau und wurden grau, und jetzt zeigen sie langsam in der Mitte sogar eine leichte braunfärbung :) bei meiner Familie ist das ganz normal, bei uns wechselt auch während der Pubertät die haarfarbe von hell blond zu dunkel braun :)

Ist bei mir auch so ich hatte bis zu meinem 12 Lebensjahr dunkelbraune Augen und jetzt bin ich 14 und nur in der Mitte ein wenig braun und sonst grüne Augen.

nein, die bleibt ein Leben lang gleich. 

 

die augen/iris sind so ziemlich das einzige, dass sich nicht verändert ;)

Das stimmt nicht. Siehe meinen Beitrag.

1

Was möchtest Du wissen?