Kann nicht aufhören zu erbrechen, kennt ihr Hausmittel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erbrechen ist die natürliche Reaktion des Körpers auf Vergiftung oder zuviele Bakterien. In beiden Fällen sollte man das Erbrachen nicht verhindern. Allerdings musst du die verlorene Flüssigkeit und das Salz wieder auffüllen. Tee und Zwieback (oder Salzstangen) helfen. Sollte das Erbrechen zu lange anhalten, geh zum Arzt. Er kann enscheiden, ob du Medikamente nehmen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esse Zwieback, ungetostetes Toast, ihne Belag, Suppe...

Denk dran, wenn du nur noch am erbrechen bist, verlierst du sehr viel Flüssigkeit, also genug trinken, am besten Wasser, kannst aber auch Tee's trinken, Kräutertee, Fencheltee, Kamillentee, Pfefferminztee, Magen- und Darmtee, alles was Kräuter hat :)

Wenn du länger kotzt und gar nichts mehr bei dir behälst, wäre dir zu raten mal ins KH zu gehen, da du sonst austrocknen würdest (wenn du auch flüssiges nicht bei dir behälst)

Dir irgendwas runter zu würgen, was du eh nicht behältst ist auch nicht gesund für den Körper!

Gute Besserung!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du mußt heraus finden, was der Grund ist, dann kann man auch behandeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser trinken mit etwas Salz und weiter brechen bis alles raus ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?