kann mir jemand etwas vom deutschen ins russische übersetzen?

4 Antworten

Я прекратил отношения с Маргаритой и расторгнул помолвку, так как из-за ее неоднократных измен доверять ей (больше) нельзя. Лучше ужасный конец, чем бесконечный ужас.

Das больше habe ich in Klammern gesetzt, weil es dann heißen würde "... man ihr aufgrund des mehrfachen Fremdgehens nicht mehr vertrauen kann." Das hast du aber nicht geschrieben...

Wörtlich: "Ich beendete die Beziehung mit Margarita und löste die Verlobung auf, da aufgrund ihrer mehrfachen Untreue ihr nicht (mehr) vertraut werden kann. Besser ein schreckliches Ende, als ein unendlicher Schrecken." Das Zitat von Ferdinand von Schill ist so als feststehende Redewendung um die 1930er Jahre ins Russische eingegangen, wo es bis dahin noch im dt. Original verwendet wurde... 

Я оборвал свои любовные отношения с Маргеритой, так как из-за многочисленных измен мое доверие к ней исчезло. Лучше ужасный конец, чем безконечный ужас.

Ich habe das Wort "Beziehung" durch "Liebesbeziehung" ersetzt um die Art der Beziehung klar zustellen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Russisch ist meine Muttersprache.

Korrektur. Ich habe die Verlobung ganz vergessen. Sorry.

Я оборвал свои любовные отношения с Маргаритой и расторгнул наше обручение, так как из-за многочисленных измен мое доверие к ней исчезло. Лучше ужасный конец, чем безконечный ужас.

So ist es jetzt korrekt.

1
@sumi79

Oh, den Schluss hast du aber von mir geklaut ;)

OK, deine Übersetzung klingt besser. Aber, ich war erster! :)

1
@sumi79

Leider ist dies nicht korrekt!

Zum Verständnis: обручение ist die Zeremonie, das Ritual, mit dem ein Eheversprechen, welches gegeben wurde, zelebriert wird. "Церковно-религиозный и бытовой обряд после помолвки, во время которого жених и невеста надевают друг другу обручальные кольца."

помолвка wird möglicherweise (wie du unten behauptest "altertümlich") synonym verwendet, ist aber ein juristischer Terminus und bedeutet das Geben/Bestehen eines Eheversprechens.

Folglich kann man eine обручение nicht auflösen, sondern nur eine помолвка.

Man sagt расторгнуть помолвку.

0
@dimawowaputjew

"Обручение (также сговор, помолвка, рукобитие) — предварительный договор о заключении брака (лат. mentio et repromissio nuptiarum futurarum — определение римского юриста Флорентина), имевший раньше и сохранивший отчасти до сих пор не только бытовое, но и юридическое значение."

https://ru.m.wikipedia.org/wiki/%D0%9E%D0%B1%D1%80%D1%83%D1%87%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D0%B5

Wörtlich übersetzt: "vorläufige Abmachung einer Eheschließung."

Eine Verlobung ist ein ähnliches Ritual, der nur einseitig mit einem Verlobungsring besiegelt wird. Die Annahme dessen gilt als Zustimmung der Annahme des Heiratsantrages.

Es gibt also eine direkte Ähnlichkeit mit dem russischen Ritual "обручение".

Als Synonym zu "обручение" listet Wikipedia unter anderem auch "помолвка" auf.

0
@sumi79

Ist ja alles korrekt. Deswegen heißt es trotzdem расторгнуть помолвку und nicht обручение! Guck ansonsten in ein gutes (am besten juristisches) Wörterbuch.

0
@dimawowaputjew

Wenn das alles korrekt ist, warum soll es dann doch anders übersetzt werden und warum ist die Verwendung eines juristisches Wörterbuchs notwendig?

0
@sumi79

Das, was in dem Wiki - Artikel steht ist korrekt. Darüber habe ich auch keine Lust zu diskutieren (obwohl ich sicher bin, dass es da genug Ungereimtheiten und evtl. auch Fehler gibt).

Die Übersetzung allerdings wird durch das zitieren eines Wikipediaeintrags, der sich nur sehr bedingt auf die Frage bezieht nicht korrekt! Es heißt nunmal расторгнуть помолвку und nicht расторгнуть обручение! Nimm das so hin, oder überprüfe das mithilfe eines entsprechenden Wörterbuchs! Es einfach abzustreiten, ohne auch nur den Willen zu zeigen, es zu überprüfen, degradiert dich gerade nicht unerheblich...

0
@dimawowaputjew

Ich nehme das so nicht hin!

"Помолвка" ist ein synonym für "Обручение".

wenn man das Eine anulieren lassen kann, dann auch das Andere.

Und das steht im russischen großem Deutungswörterbuch, der ähnlich dem deutschen Duden ist:

Большой толковый словарь

ОБРУЧЕНИЕ,

 

-я;

 

ср.

 

Церковный обряд, во время которого надевают кольца жениху и невесте.

 

Невеста пригласила нас на своё о.

 

День обручения.

 

Обряд обручения.

 

О. предшествует венчанию.

 

http://www.gramota.ru/slovari/dic/?word=%D0%BE%D0%B1%D1%80%D1%83%D1%87%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D0%B5&all=x

Es ist eindeutig die russische Art bzw. Brauch der Verlobung.

0

Оборвать ist immer mir jäh, plötzlich, gewaltsam u.ä. assoziiert. Der Fragesteller wählte aber den Ausdruck "beenden". Прекратить wäre da wesentlich neutraler und auch genauer an der Vorlage.

Weiterhin sagt der Fragesteller nicht "mein Vertrauen ... ist aufgebraucht/verlorengegangen" sondern, dass man (allg.) ihr nicht mehr vertrauen kann. доверять ей (больше) нельзя wäre hier wieder näher am Original...

0
@dimawowaputjew

"Man darf ihr nicht mehr vertrauen" ist eindeutig die falsche Übersetzung.

Ich finde "mein Vertrauen in sie verloren habe" entspricht dem persönlichen Empfinden des Fragestellers und überträgt es nicht auf die Allgemeinheit.

Darüber hinaus versteht man unter "оборвать отношения" abruptes beenden der Beziehung, was der richtigen Übersetzung absolut entspricht.

0
@sumi79

Und woraus schließt du auf das persönliche Empfinden des Fragestellers?! Wenn er hätte sagen wollen "ich habe die Beziehung ganz plötzlich, gewaltsam und abrupt abreißen lassen" dann hätte er das auch geschrieben! Und nicht "ich habe die Beziehung beendet"! Was du als Übersetzer in die Situation hineininterpretierst hast du gefälligst für dich zu behalten. Das gehört zu den Grundregeln des Übersetzers/Dolmetschers. 

Viellecht ist die Aussage des Fragestellers ganz bewusst neutral und emotionslos gewählt worden? Vielleicht will er sich vor den Verwandten der ehem. Verlobten erklären, ohne denen vor denKopf stoßen zu wollen, oder irgendwelche Wertungen vorzunehmen? Oder vor einem unbeteiligten Beamten, Anwalt usw... Das alles entzieht sich deiner Kenntnis und deshalb hast du das so nah wie möglich am Original zu übersetzen. Ohne irgendwelche herbeigeredeten Gefühlslagen, Wertungen usw.!

0
@sumi79

Man darf ihr nicht mehr vertrauen kann ruhig mit ей (больше) доверять не можно erset werden (also wie im Original "man kann ihr nicht (mehr) vertrauen"). Es ging vor allem darum, dass "Mein Vertrauen in sie ist erloschen/verloren." nicht korrekt ist.

0
@dimawowaputjew

Und woraus schließt du auf das persönliche Empfinden des Fragestellers?!

Weil er der persönlich der Meinung ist, dass er der Dame nicht mehr vertrauen kann.

"ich habe die Beziehung ganz plötzlich, gewaltsam und abrupt abreißen lassen" dann hätte er das auch geschrieben! Und nicht "ich habe die Beziehung beendet"! 

So habe ich das nicht geschrieben.

оборвать

Значение

перен.

 резко 

прекратить

 какое-либо действие

Eine beliebige Handlung abrupt beenden.

Die Beziehung hat der Fragesteller abrupt beendet.

Du kannst natürlich weiterhin darauf beharren, dass der Fragesteller die Beziehung nur beendet hat. Das ist mir WURSCHT!

Ich behaupte weiterhin, dass meine Übersetzunk korrekt ist.

https://ru.wiktionary.org/wiki/%D0%BE%D0%B1%D0%BE%D1%80%D0%B2%D0%B0%D1%82%D1%8C

Was du als Übersetzer in die Situation hineininterpretierst hast du gefälligst für dich zu behalten. Das gehört zu den Grundregeln des Übersetzers/Dolmetschers. 

Ich bin weder ein Übersetzer, noch ein Dolmetscher.

Ich habe den Text frei übersetzt, weil russisch meine Muttersprache ist.

Und was ich für mich behalten soll entscheidest garantiert nicht du!

Viellecht ist die Aussage des Fragestellers ganz bewusst neutral und emotionslos gewählt worden? Vielleicht will er sich vor den Verwandten der ehem. Verlobten erklären, ohne denen vor denKopf stoßen zu wollen, oder irgendwelche Wertungen vorzunehmen? 

Oder vor einem unbeteiligten Beamten, Anwalt usw... Das alles entzieht sich deiner Kenntnis und deshalb hast du das so nah wie möglich am Original zu übersetzen. Ohne irgendwelche herbeigeredeten Gefühlslagen, Wertungen usw.!

Vielleicht, vielleicht...

Vielleicht ist die Erde auch eine Scheibe...

Der zu übersetzende Text basiert auf der Ich-Perspektive. Und genau so wurde er von mir übersetzt. Ob es für den Onkel, Nachbar, Schwager oder den Papst von Rom ist, ist mir egal.

0
@dimawowaputjew

"Ей больше доверять не можно"

Ist das dein Ernst?

So reden nicht einmal zentralasiatische Gastarbeiter in Russland.

Wenn schon, dann "нельзя".

Aber ich bleibe dabei, dass meine Übersetzung korrekt ist.

0
@sumi79

Deswegen habe ich ja auch нельзя geschrieben. Aber weil du dich ja daran aufgegeilt hast und vorallem an deiner Übersetzung mit "darf man nicht", hab ich dir неможно angeboten. Was übrigens sehr wohl in Russland und zwar im Süden (Kubangebiet, Rostow usw.) verwendet wird! ukr. неможно - russ. нельзя. Also nichts von Mittelasiatischen Gastarbeitern...

0
@sumi79

Mit den ganzen "Vielleichts" hast du angefangen, indem du behauptest, dass deine eher freie Übersetzung die Gefühlslage besser widerspiegelt... Ich habe dir nur die "Vielleichts" aufgeführt, die dich zu einer genauen Übersetzung anhalten sollen. Aber dass du darauf preiffst, hast du ja gerade kundgetan. Und genau deshalb bist du, wie auch deine Übersetzung, zur Beantwortung der Frage ungeeignet. "Das ist mir egal", "und jenes interessiert mich nicht", "ich mache eh, was ich will..." So kommst du sehr weit im Leben. Viel Glück!

0
@dimawowaputjew

Deswegen habe ich ja auch нельзя geschrieben. Aber weil du dich ja daran aufgegeilt hast und vorallem an deiner Übersetzung mit "darf man nicht", hab ich dir неможно angeboten. Was übrigens sehr wohl in Russland und zwar im Süden (Kubangebiet, Rostow usw.) verwendet wird!

Erstens habe ich mich nicht aufgegeilt, sondern geilst du dich an meiner Übersetzung auf!!! (Achte bitte auf deine Ausdrucksweise!)

Zweitens besuche ich jährlich Stawropol in Russland, der nicht weit von Rostow am Don ist. Dort landet nämlich mein Flugzeug.

Mir ist nicht aufgefallen, dass Menschen dort ukrainisch reden. Russisch dagegen ist dort die Landessprache und "неможно" sagt dort kein Mensch. Versuche mir hier also keinen Bären aufzubinden.

0
@dimawowaputjew

Jede einzelne von dir kritisierte Behauptung habe ich wiederlegt.

Für meine Behauptungen habe ich mehrere Belege in Form von Links auf Informationsquellen beigefügt. Und jeder weiterer Kritikpunkt von dir ist mir EGAL, 

denn...

Was hast du als Beleg für deine Behauptungen geboten?

Richtig! Nichts.

Nur haltloses BlaBla und nicht mehr.

Mit deinem "неможно" hast du dich sogar selbst lächerlich gemacht und deine mangelhaften Kenntnis der russischen Sprache somit bestätigt.

Ich wünsche dir ebenso viel Glück!

0
@dimawowaputjew

Ach und noch was...

Irgendwie finde ich deine Übersetzung hier nicht.

Ist es nicht etwas seltsam für jemanden, der mit seiner Kenntnis der russischen Sprache dermaßen glänzt und so hohe Töne spuckt?

0
безконечный

беСконечный!!!!

1
@Alena1976

Sie haben Recht. Vielen Dank für die Korrektur!

0

Я прекратил отношения с Маргаритой и
расторгнул с ней помолвку, потому что я не могу доверять ей из-за её многократных измен. Лучше ужасный конец, чем ужас без конца.

Мы с Маргаритой больше не вместе. Я закончил эти отношения, так как ей доверять я больше не мог. Она мне много раз изменяла. В немецком языке есть одна поговорка. Лучше ужасный конец, чем ужас без конца. 

Diese Übersetzung weicht erheblich von den zu übersetzenden Text des Fragestellers ab, ist aber sinngemäß richtig.

1
@sumi79

Erheblich? Etwas übertrieben formuliert. Mir war klar, dass man diesen Text 1zu1 zu übersetzen nicht möglich wäre, weil deutsch und russisch zwei zu unterschiedliche Kulturen sind. Außerdem gibt es in Russland dieses Verloben nicht. Dort wird man von den Eltern "verlobt". Das heißt dort сватать. Daher ist dieses Verlobtsein für Russen eher unbedeutend 

0
@gnuman79

Ups! Die Verlobung hatte ich doch glatt überlesen. Natürlich gibt es die Verlobung auch im russischen. Es nennt sich "обручание" oder altertümlich "помолвка". 

Was die Übersetzung angeht, so habe ich bereits erwähnt, dass diese sinngemäß richtig ist, aber als korrekt übersetzt kann man es nicht betrachten.

Eine Übersetzung hat nichts mit den Kulturunterschieden zu tun, sondern mit dem allgemein geltenden Sprachgebrauch. Es ist möglich eine (fast) wörtliche Übersetzung vom russischen ins deutsche zu realisieren, die ebenso sinngemäß korrekt ist. Siehe dazu meine Antwort. Leider habe ich dort die Verlobung außer acht gelassen, es aber schließlich in meinem Kommentar nachgeholt.

0

Was möchtest Du wissen?