Kann mir jemand etwas über das 20fr Goldvreneli(1927) sagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist sehr, sehr vage gestellt...

Die sogenannten Goldvreneli sind Anlagemünzen aus Gold und keine offiziellen Zahlungsmittel mehr. Sie wurden mit den Nennwerten CHF 10.00, CHF 20.00 und CHF 100.00 Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts geprägt.

Ihr Wert schwankt mit dem Goldpreis, nur wenige Münzen sind auf Grund des guten Zustandes oder des seltenen Jahrgangs mehr wert als andere. Wenn Du das Goldvreneli zum Verkauf auf die Bank bringst, kriegst Du Bargeld zum täglich neu festgelegten Kurs ausbezahlt, abhängig vom Gewicht der Münze (Goldpreis), aber unabhängig vom Jahrgang. Bei einem Sammler oder einem Münzhändler kannst Du eben, je nach dem, mehr Geld herausholen.

Die meisten horten allerdings die Goldvreneli zuhause und verschenken diese gerne an Patenkinder oder zur Geburt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich diese Münze besteht aus Gold und hatte einen Fehler in der Prägung. Und zwar hat das ''Vreneli'' (Frau auf der Münze) eine zusätzliche Halslocke und ist somit besonders Wertvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?