Kann mir jemand eine gute Zusammenfassung von der "Westsidestory" zeigen oder geben?

2 Antworten

Zwei Straßenbanden liefern sich in den Slums der West Side erbitterte Schlachten: Die Jets sind die Einheimischen, die Sharks sind die zugewanderten Puertoricaner. Riff ist Anführer der Jets. Bernardo ist der Anführer der Sharks. Die Jets wollen die Sharks aus "ihren" Straßen vertreiben. Auf einem Tanzabend im Turnsaal ihrer Highschool lebt der Streit zwischen beiden Banden erneut auf. Dabei verliebt sich Tony, der früher die Jets anführte, aber inzwischen Abstand zu seinen früheren Freunden gefunden hat, in Maria, der Schwester des Anführers der Sharks. Maria ist gerade aus Puerto Rico gekommen, weil ihr Bruder Bernardo möchte, dass sie seinen Freund Chino heiratet. Im Verlauf der folgenden Auseinandersetzung wird Riff von Bernardo erstochen. Tony, der den Kampf verhindern wollte, rächt im Überschwang seiner Gefühle seinen Freund Riff und tötet Bernardo. Maria bittet ihre Freundin Anita, ihren Geliebten vor den Sharks zu warnen, weil sie glaubt, dass Tony ihren Bruder nicht bewusst tötete. Anita bemüht sich um Kontakt mit Tony. Sie wird aber von den Jets, deren neuer Anführer Ice ist, daran gehindert. Derart gedemütigt behauptet sie wütend, dass Maria von Chino erschossen worden sei. Als Tony dies erfährt, verlässt er verzweifelt sein Versteck, sucht die vermeintlich tote Maria, um sie zu rächen. Plötzlich sieht er Maria lebend. In diesem Moment schießt Chino, und Tony stirbt in Marias Armen. Durch die Sinnlosigkeit des Blutvergießens geschockt und durch die Mahnungen der verzweifelten Maria, die Bruder und Geliebten verloren hat, endet die Zwietracht.

das ist die story :)

"Die Handlung ist eine Übertragung von William Shakespeares Tragödie Romeo und Julia in das New York der 50er Jahre. Die Liebesgeschichte spielt sich dabei vor dem Hintergrund eines Bandenkriegs rivalisierender ethnischer Jugendbanden ab: der amerikanischen Jets und der puertoricanischen Sharks. Tony (Jets) und Maria (Sharks) verlieben sich ineinander. Doch dann wird Tonys bester Freund Riff in einem Straßenkampf von Marias Bruder (Bernardo), dem Anführer der Sharks, getötet. Aus Rache sticht Tony auch Bernardo nieder. Er muss nun untertauchen. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände erfährt Tony fälschlicherweise, Maria sei gestorben. Tony läuft auf die Straße und fordert Chino (den Mann, mit dem Maria als Kind verlobt wurde) dazu auf, ihn zu erschießen, da sein Leben nun keinen Sinn mehr hätte. In diesem Moment sieht er Maria, die auf dem Weg zu ihrem verabredeten Treffpunkt ist. Die Liebenden stürzen aufeinander zu, doch Chino schießt auf Tony, der in Marias Armen getroffen niedersinkt. Über Tonys Leiche schließen die beiden Banden Frieden. Anders als in Shakespeares Tragödie nimmt sich Maria nicht das Leben." (Wiki)

Was möchtest Du wissen?