Kann mir jemand bei der Interpretation einer Kurzgeschichte helfenden?

2 Antworten

Hallo,

Ich musste vor kurzem selber eine Analyse zu dieser Geschichte schreiben und habe im Internet eine sehr gute gefunden. Ich wusste selber nicht wie ich eine schreiben muss und habe deshalb diese zur Hilfe genommen. Ich habe sie im Unterricht vorgelesen und mein Lehrer hat mich sehr gelobt. Ich denke die wird dir auch weiter helfen :) 

Liebe Mom, lieber Dad (Irene Dische)

http://dokumente-online.com/liebe-mom-lieber-dad-irene-dische-interpretation.html

Ich hoffe ich konnte helfen.

Also, um eine Einleitung zu verfassen, sagst du Details zu "Hinter den Kulissen". Du berichtest kurz, wann sie verfasst wurde, von wem, vllt Dinge wie den Sprachgebrauch z.B alt oder eher modisch und machst eine kurze Zusammenfassung. Im zweiten Teil gibt es eine Interpretationshypothese, wo du kurz begründest, was du denkst, was die Moral, also Aussage, der Kurzgeschichte sein sollte.

Im Hauptteil berichtest du erst, wie sich die Figuren verhalten, in welchem Verhältnis sie zueinander stehen usw. Dann kümmerst du dich um alle möglichen sprachlichen Dinge, einfach labern, paar Beispiele: -Viele Vergleiche wie (...) -Aliterationen (wie) usw. Wichtig sind Bezüge auf den Text wie Zitate.

Im Schlussteil erzählst du erst, inwiefern die Interpretationshypothese aus der Einleitung zugertroffen hat (natürlich mit Belegen oder Argumenten) und schließlich, was deine Meinung dazu ist.

Kann gut sein, dass ihr bei euch nicht alles so schreiben müsst, aber sop habe zumindest ich es in der Schule gelernt.

Was möchtest Du wissen?