Kann mir einer sagen ob Steine Gefühle haben, ich meine man sagt ja mit Pflanzen zum Beispiel soll man reden damit sie wachsen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gefühle? Die sind eine sehr komplexe Abfolge von chemischen Reaktionen im Körper. Also lautet die Antwort nein.

Schwingungen haben Steine aber sehr wohl, wie alle Materie aus Schwingungen besteht.

Jeder wird Dir die Frage anders beantworten - je nach Wissensstand und je nachdem wie groß sein Erfahrungwissen ist und auf welcher Ebene dieses erworben wurde. 

Wissenschaftlich lautet die Antwort: nein. Gründe stehen schon in den andern Kommentaren. 

Schamanen beantworten Deine Frage mit einem "Ja, natürlich.". Denn sie können auf der energetischen Ebene Kontakt mit ihnen aufnehmen und ihnen sogar Fragen stellen. Dabei kann man erleben, dass das Tempo einer Antwort eine komplett andere ist als wie wenn ein Tier per Tierkommunikation mit Dir ein Gespräch führt. Steine reagieren langsamer, haben dafür aber ein unendlich weites Gedächtnis. Du kannst sie also Dinge fragen, die verdammt weit zurück liegen. 

Ob sie Gefühle haben, das bekommt man z.B. mit, wenn man ihnen gezielt Fragen nach ihrer Motivation stellt, z.B. warum sie genau diesen Ort gewählt haben, an dem sie liegen. Probier es mal aus. Allerdings wirst Du dafür Zeit investieren müssen - Zeit allein schon, um diese spezielle Form der Kommunikation zu erlernen. 

Kann mir einer sagen ob Steine Gefühle haben

Nein, haben sie nicht. Wie auch? Gefühle sind an Sinnesorgane gebunden, Steine haben keine.

ich meine man sagt ja mit Pflanzen zum Beispiel soll man reden damit sie wachsen?

Wie gut Pflanzen wachsen, hängt von der Bodenbeschaffenheit und vom Licht ab. Sie wachsen auch dort, wo noch nie ein Mensch gewesen ist, z. B. im Urwald und sogar in der Wüste nach einem heftigen Regen. Das Reden kannst Du Dir da sparren, es nützt nichts und ist ohne Einfluss.

Natürlich muss man Pflanzen, die nicht in der freien Natur wachsen, gut pflegen, aber auch da hilft reden nichts.

"Alle Tiere haben Mächte in sich, denn der Große Geist wohnt in allen, auch in der kleinen Ameise, in einem Schmetterling, in einem Baum, in einer Blume und in einem Felsen."

Ist eine Indianerweisheit der Sioux.

Oder diese Weisheit:

"Behandele einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen."

Steine sind keine lebenden Organismen -  ich bezweifle also stark, dass sie Gefühle haben.

Aber sie können klingen... XD

leider wissen wir nicht genau, was ein lebender Organismus ist oder was ihn genau am leben erhält...

Auf Pflanzen bezogen , sprechen wir von einer Lebensform oder ist die Pflanze doch nur eine Chemie-fabrik ?

Auf Steine bezogen, gibt es so gut wie keine Lebenszeichen, die wir mit etwas ähnlichem vergleichen könnten, dennoch wissen wir, das Energie in jeder Materie steckt, welche sich in Schwinungen bemerkbar machen kann, wenn diese angeregt wird...

Würde man Steine als eine weitere/andere Lebensform ansehen , welche völlig andere unterschiedliche Eigenschaften besäßen, die wir nicht sehen, geschweige denn messen könnten , könnten wir auch zu keinem anderen Ergebnis kommen, als das sie leblos wären...Fest steht jedoch, das auch Steine, nicht immer Steine waren...Im Vergleich könnte man auch die Erde als einen toten Stein zitieren , aber machen wir das auch ???

0
@AlphaundOmega

"Leben" basiert auf Chemie von daher ist selbst der Mensch eine Chemie-Fabrik, ja. 

Der Rest deines Kommentares geht in die Richtung: Wenn wir die Farbe Blau als ein anderes Grün ansehen würden, dann wäre der Himmel Grün, also hätte er die gleiche Farbe wie Gras - vielleicht könnte man also den Himmel mähen... Ja, genau.

0

Kennst du die Definition von Leben?

Gleiche die Parameter mal mit deinen Steinen ab und du wirst sie als leblos klassifizieren. Und nein, Startrek bzw Raumschiff Enterprise ist keine Tatsachendoku, sonder Fiktion!

Die Definition von Leben ist, dass nur Lebewesen sich fortpflanzen können. Ein Stein kann das nicht, also Usher kein Leben, also keine Gefühle.

0

Was möchtest Du wissen?