Kann man von Äpfel zunehmen? machen Äpfel dick? wie viel Kalorien hat ein apfel?

15 Antworten

Ein mittelgroßer Apfel hat etwa 100 kcal. Wenn du über den ganzen Tag 20 Äpfel isst und weiter nichts, dann hast du 2000 kcal zu dir genommen. Davon wirst du bei genügend Bewegung nicht dick. Ein Apfel hat auch viele notwendige Mineralstoffe. Aber wer isst schon 20 Äpfel am Tag?

Wenn du zwei Äpfel am Tage isst, d.h. 200kcal, dann kann das ein kleines Frühstück ersetzen. Für Zwischendurch ist ein Apfel immer noch besser als Schokolade oder Kuchen. Auf die Menge kommt es an.

Wie sagen die Engländer?

"An appel a day keeps the doctor away."

(Ein Apfel am Tag macht den Arzt überflüssig)

Ein durschnittlicher Apfel hat ca. 150 Gramm und hat 55kcal/100g. Das heißt das jeder Apfel etwa 82 Kalorien hat. Zum Vergleich: eine Pizza hat ca. 900kcal! Für jede Pizza kannst du also 11 Äpfel essen, um gleich viel Kalorien gegessen zu haben.

Ein mittelgrosser Apfel verweilt etwas eine Stunde im Magen.

Rein rechnerisch bei 10 Stunden, sind das 600 Kalorien.

Mal abgesehen, dass es schlimmste Mangelernährung wäre, würdest du davon sicher nicht zunehmne ;-)

wenn du einen apfel isst verbrennst du mehr kalorien dabei als du zu dir nimmst. denk aber an den fruchtzucker.... (der macht auch irgendwann "dick")

Ein Apfel hat ca. 60 kcal. Fruchtzucker macht auch dick.

der durchschnittlichen tagesbedarf für frauen liegt bei 1.900kcal und bei männern bei 2.400kcal. wenn ein apfel also 60 kcal. hat, dann platzt eher der magen bevor man vom apfelverzehr zunehmen würde.

0

Was möchtest Du wissen?