Kann man Toast im Kühlschrank länger aufbewahren als im Schrank?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht alles was abläuft oder abgelaufen ist, kann man nicht mehr essen, darunter fällt u.a. auch Toastbrot. Kann man also gut verpackt noch länger aufbewahren. Ich weiss ja nicht, wielange du so an der Packung isst, ansonsten würde ich einen Teil davon oder es portionsweise einfrieren.

Im Kühlschrank wird er keksig und trocken. Im Schrank kann sich schnell Schimmel bilden. Da ist der Toast besser in der Tiefkühltruhe aufgehoben.

Ja, ich würde ihn aber nicht allzu lange drin lassen, maximal 3 Tage. Das Beste ist immer noch frischer Toast (ggf.vom Bäcker) und dann innerhalb von 2 Tagen verzehren, denn nur dann schmeckt er am besten.

Was möchtest Du wissen?