Kann man sich nach einer Woche verlieben?

12 Antworten

naja liebe definiert hier jeder anders deshalb musst du es für dich selbst herausfinden.

für mich zum beispiel gibt es keine liebe in der art verrückt auf jemanden zu sein.

liebe zu den eltern mitmenschen ja aber auf jemand fixiert sein nööö.

deshalb musst du es selber herausfinden ob du dich in dieser einer woche so dermaßen in jemand verliebt hast, dass du sagen kannst : ich kann nicht ohne ihn.

=)

Verknallt vielleicht. Aber wenn ihr euch sympatisch findet, kann ja noch viel draus werden. Ihr fangt ja grade erst an.

Klar kann man das! Wenn ihr euch unterhaltet, festgestellt habt, dass ihr euch gut versteht und Gemeinsamkeiten habt, dann habt ihr ja schon eine engere Verbindung, die nicht nur aus kurzem Begegnen besteht (Da weiß man ja noch garnichts voneinander, weshalb ich dann eher sagen würde, dass man sich in das Aussehen oder ein fixierendes Detail, wie ein schönes Lachen oder strahlende Augen, verschaut hat).

Du hast seinen Charakter kennen gelernt und dich nicht (nur) in sein Aussehen verschaut. Erst dann kann man, meiner Meinung nach, von verliebt sein sprechen....

Man kann sich doch auf den ersten BLICK verlieben, möglich ist alles. :-)

soll ich dir das kurz erklären? Sowas wie Liebe auf den ersten Blick gibt es nicht, da man an einer Person alles Lieben muss und nicht nur das Aussehen, also auch den Charakter.

Du kannst den Charakter ja noch gar nicht kennen somit verliebst du dich ins Aussehen.

0

Auf den ersten BLICK, man verliebt sich mehr in das Aussehen, als in die Person.

Was möchtest Du wissen?