Kann man sich hier ein Tattoo stechen lassen?

 - (Tattoo, Füße)

7 Antworten

Ja und wird sehr weh tun Füße, Hände , Stellen wo die Haut Dünn ist es direkt auf einem Knochen liegt oder große Arterien darunter sind tun immer sehr weh , für das erste Tattoo sollte man stellen wie Oberarm oder Wade nehmen wenn man da schon ziemlich leidet packt man andere Stellen garnicht erst 😂

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite in diesem Beruf.

oh ja, da kann ich ein Liedchen von singen, ich hab mir vor 12 Jahren ein Tattoo auf dem Rücken, direkt zwischen den Schulterblättern stechen lassen und bekam mächtig Probleme mit meinem Kreislauf und es war auch schon sehr schmerzhaft für mich.......etwa 6 Jahre zuvor bekam ich ein Tattoo an der Innenseite des Oberarms, dort muss ich sagen hieß es zwar eigentlich auch, dass das sehr schmerzhaft wäre, aber dort bin ich fast eingeschlafen dabei......also hab fast gar nichts gemerkt vom stechen.......

0

das wäre dumm, an dieser stelle ist die haut nahezu rund um die uhr belastet, das tattoo wäre wahrscheinlich nach einer woche so verzogen und verschwommen, das man es nicht mehr als tattoo erkennt, sondern es für einen schmutzfleck hält...

Kannst ja mal zum testen wie weh es dir tut, eine nadel in die oberste hautschicht stecken. das ist aber eine der empfindlichsten stellen

man kann sich überall stechen lassen...zumindest in der theorie

praxis sieht meistens anders aus wegen schmerz usw

an dieser stelle laufen so weit ich weiß relativ viele nerven entlang was das tattoowieren sehr schmerzhaft macht

Wird sehr weh tun. Also die schmerzhafteste Stelle für ein Tattoo ist das Fußgelenk :D

Was möchtest Du wissen?