Kann man nach der Ausbildung als Lokführer bei DB Regio zu DB Fernverkehr wechseln?

3 Antworten

In deiner Ausbildung machst du praktisch den Lokführerschein. Und mit dem Ende der Ausbildung endet dein Vertrag mit DB Regio. Du kannst dich dann also um eine Angestelltenstelle bei Regio, dem Fernverkehr, Cargo oder auch bei irgendeinem der vielen sogenannten Privaten bewerben. Die Chancen sind dort am größten, wo am meisten Personal benötigt wird. Bei Regio kann es am einfachsten sein, da jeder seine eigenen Leute behalten will, aber möglich ist ein Wechsel zum Fernverkehr durchaus.

Im Prinzip schon, wenn du die entsprechenden "Fahrzeug-Patente" hast oder machen kannst.

Ja kannst du, du musst dich halt nur neu bewerben.

Was möchtest Du wissen?