Kann man mit zerissenen Geldscheinen bezahlen?

19 Antworten

Bei einem Geldautomaten an einer Raststätte ist mein Schein einmal steckengeblieben und schließlich zerrissen. Da bin ich sofort zur Kasse gegangen und hab gefragt ob ich den umtauschen könnte. Sie hat erst geschaut ob er echt ist, und wiel das der Fall war hat sie ihn mit einem neuen aus der Kasse umgetauscht,

also solange er echt ist, würde ich mal sagen ja.

Wenn er ganz durchgerissen - also in zwei Teilen - ist, kann man ihn, soweit ich weiß, nur bei der Bank eintauschen. Einen eingerissenen Schein nimmt normalerweise jede Kassierin.

wenn der schein angerissen ist, in der regel ja. bei zerissenen scheinen entscheidet jeder laden für sich, ob er diesen an nimmt. im zweifel zur bank, die ersetzen den kostenlos

Ich würde zur Bank gehen und den dort versuchen einzutauschen. Im normalen Geschäft könnte das schwierig werden!

Man kann damit noch bezahlen, aber der Supermarkt oder jedes andere Geschäft kann die Annahme verweigern. Aber auch andere Scheine oder Münzen, da jedes Geschäft seine AGB selbst bestimmen kann. Deshalb nehmen auch viele Tankstellen z.B. keine großen Scheine an oder manche Geschäfte keine 10€ Münzen.

Aber in der Realität gibt es bei einem zerrissenen Schein keine Probleme, wenn er ordentlich zusammengeklebt ist. Denn das Geschäft macht auch nichts anderes als das Geld zur Bank zu bringen (bzw. abholen zu lassen), wo der Schein dann spätestens aus dem Verkehr gezogen wird.

Was möchtest Du wissen?