Kann man mit jemand zusammen sein, den man nicht attraktiv findet?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke es muss beides passen obwohl logisch der charakter wichtiger ist , aber ohne das du sie hübsch , niedlcih, sexy etc findest denke ich wohl eher nicht

Attraktivität ist eine Äußerlichkeit, die sich verändert. Wenn aber der Charakter stimmt, ist das viel mehr wert.

Hast Du Dir auch schon mal überlegt, dass die Frauen, die Du attraktiv findest, mit Dir nichts anfangen können und dass es deshalb da auch nicht funktioniert mit dem Zusammenkommen?

Du solltest Dir mal selbst klar machen, was die Werte oder Punkte sind, die bleiben und die Dir wichtig sind.

Dann ist diese Frau vielleicht attraktiver, als Du im ersten Moment siehst. Aber ob sie Dich jetzt noch gut findet, steht auf einem anderen Papier. Der Zug ist wahrscheinlich abgefahren! ;-)

Zusammen sollte man nur dann sein, wenn man ZUEINANDER paßt - INEINANDER hat da wenig mit zu tun.

Wenn man jemand wirklich mag, ist er attraktiv - wenn man jemand nicht attraktiv (für sich) findet, fehlt da wohl irgendwie mächtig viel Gefühl!

Klar sollte man sich pflegen und etwas Wert auf sich legen und wenn sie dann nicht so attraktiv ist ist es doch nicht zu schlimm ich finde das viele Menschen nach dem äußeren berurteilen obwohl sie die Person garnicht kennen aber ein toller Charakter ist unersetzbar!

Wenn du Leben und Beziehung als eine Chance zum Wachsen und Lernen verstehst, kannst du mit jedem Menschen eine Zeit lang zusammen leben und lernen.

Wenn das nur der Zeugung von Nachkommen dienen soll, steuern dich die Hormone von alleine.

Was möchtest Du wissen?