Kann man in einem Wasserkocher, direkt Tee kochen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Müsste eigentlich gehen. Ich würde die Teebeutel aber erst rein tuen, wenn das Wasser kocht und der Kocher wieder aus ist. Ansonsten dürfte das dem Kocher nix aus machen. Wir haben auch schon Glühwein im Wasserkocher gemacht. Das funktionierte auch gut und der Kocher kocht immer noch.

hallo

hab ich schon gemacht und zwar bei Salbei, den kann man und soll man 3 Min durchkochen. Deckel muss aber dann auf dem Schnellkocher geöffnet bleiben, da er sonst sobald es kocht automatisch ausschaltet. Die 3 min. sind nach Dr. Preuss, um ein Hormon auszukochen, die eben gut für den Körper ist. Bei jeder Krebstherapie ein muss. Natürlich keine Beutel rein nur die frischen oder getrockneten Kräuter. Teebeutel, das wäre ja unlogisch. Den braucht man nur aufzugiessen. Der Beutel könnte, wenn er platzt,was er normalerweise tut, sich um die Aufheizspirale wickeln.

Zum Gurgeln nur aufgiessen, wegen der ätherischen Öle. gruss monika

Das geht aus dem Grund nicht, da Tee ziehen muss und nicht gekocht wird !!! Also ziehen heißt bei ca. 60 Grad, der Siedepunkt beim Wasserkocher liegt allerdings bei 90 Grad !!!

Wasser kocht bei genau 100°C. Wenn der Wasserkocher nur bis 90° erhitzen würde, würde das Wasser auch nicht kochen!

0

Was möchtest Du wissen?