Kann man getragene kleidung wieder umtauschen und bekommt man dann sein geld in bar zurück?

8 Antworten

Nein, das kann man nicht. Der Verkäufer erkennt, ob Kleidung ungetragen ist. Willst Du eigentlich den Schweiss einer unbekannten Person auf Deiner Haut tragen??

@ antonczerwinski: nein. ich hatte es ja nicht vor, aber wenn es funktionieren würde, würden das bestimmt viele leute machen.

Willst du ein getragenes Kleid,als neu bezahlen und anziehen?Du weisst doch gar nicht was für Bakterien der Mensch darin hinterlassen hat!Ich fände es unmöglich von dir,wenn du das machen würdest!

Sowas nennt sich Betrug!Wie würdest du dich fühlen,wenn du wüßtest,eine Frau hat das Kleid schonmal getragen und es dann im Geschäft wieder abgegeben hat?Würdest du es dann anziehen?

Kann man, aber ein Recht auf Umtausch und Geldrückgabe gibt es nicht!!! Wenn der Händler die Ware umtauscht, ist es Kulanz. Er ist nicht verpflichtet, die Ware zurück zu nehmen! Ganz egal, ob der Kassenbon vorhande ist oder nicht.

Was möchtest Du wissen?