Kann man einen Xeon E5-2670 übertakten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann man, aber Geforce ist eh besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
08.04.2016, 22:40

Diggaaaaahhhhh GEEEFOOORCE ist viel besser man

0
Kommentar von Swaguser1234
08.04.2016, 22:41

Aber der Intel 9 ist auch ganz gut

0

Nein, kann man nicht. Keinen Xeon bisher, soweit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrJilly
05.04.2016, 06:59

Okay danke

0
Kommentar von Swaguser1234
08.04.2016, 22:13

Doch kann man, nur sind sie eben nicht wie die k Modelle extra dafür ausgelegt

0
Kommentar von Feuchtaufnehmer
26.02.2017, 01:23

Fast jeder Cpu kann man Übertakten zum Beispiel (boost geht nicht) meine xeon 3,33 ghz läuft auf 4,387 ghz temp bei 65 grad mit 1,35 Volt das geht ohne Probleme also die cpu habe ich schon eine Zeitlang auch schon auf 4,52 ghz gehabt. Auch ohne X zum Beispiel i7 980 kann man Übertakten. Habe verschiedene cpu ausprobiert habe Sachen gelesen die total falsch waren. Bis jetzt sind keine cpu gestorben bei mir.

0

Hey!

Grundsätzlich kann jede CPU übertaktet werden, doch nur bei einigen wenigen ist dies auch gesund für die CPU bzw. ist dies von Haus aus so angedacht.

Einen K-Prozessor be Intel und einen + Prozessor bei AMD kann übertaktet werden wenn man ein Z-Chipsatz-Board besitzt.

Einen Xeon kann und sollte man in diesem Sinne also nicht übertakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber alle antworten sind falsch, man kann einen Xeon sehr wohl Übertakten, ich beispielsweise einen Xeon X5660 6 kerner der standardmäßig auf 2,8 ghz läuft, mit günstiger Wasser AIO läuft er auf 4,266 Ghz (23 multi und 185 blck 1,336 vcore 1480mhz ddr3) und das stabil bei max 75 grad! schlägt im multithread benchmark den i7 6700k um ein parr prozent und das obwohl diese cpu 7 jahre alt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?