3 Antworten

Hallo!

Erstmal -------> aufrichtiges Beileid!

Dann klappt das mit dem Jumpsuit mMn auf jeden Fall -------> sieht stilvoll aus, passt farblich gut zum Anlass. Ich finde, das Outfit ist allemale in Ordnung.

Ich wünsche viel Kraft im Trauerfall & alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Esther7, klar kannst Du so etwas tragen.

In den letzten Jahren haben sich die "Kleidervorschriften" bei Beerdigungen ohnehin gewandelt und den neueren Zeiten angepaßt.

Es kommen auch schon viele in einer dunklen - nicht einmal unbedingt schwarzen - Jeans mit passendem Sakko zu Beerdigungen.

Bei einem verstorbenen Biker, kamen alle in ihren Bikerklamotten und als die Trauerfeier für einen wohnsitzlosen Alkoholabhängigen stattfand, kamen seine Freunde eben mit dem, was sie hatten (Jogginghose, alter Mantel etc.) und niemand fand das unangemessen - immerhin gaben sie ihrem Freund die letzte Ehre.

Manche wünschen sich sogar, daß die Trauergemeinde nicht in schwarz erscheinen möge oder alle irgendetwas Rotes, Grünes, Blaues.... an der Kleidung oder als Accessoire tragen solle....

Du siehst, dieser Jumpsuit ist über jedwede Kritik erhaben - sei es auch, sollte jemand an Dir herum kritteln.

Viel Kraft für den schweren Gang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, das geht. Kannst du tragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?