Kann man einen Buchstaben an seinem Vornamen ändern lassen?

4 Antworten

Das musst Du bei deiner Gemeinde beantragen und einen triftigen Grund nennen. So einfach aus Lust und Laune geht das nicht. Außerdem solltest Du bedenken, dass dann alle Ausweispapiere (Personalausweis, Pass,  usw. ) neu ausgestellt werden müssen. Überall wo Du amtlich oder auch privatrechtlich registriert bist musst Du deine Namensänderung bekanntgeben (z.B. Krankenversicherung, Schule/Ausbildungsstelle, Bank, um nur einige zu nennen). Das kostet auch Geld. Ob sich das lohnt?

Wofür muss man bitte nichts bezahlen?

Wende dich an die entsprechende Behörde und erkundige dich. So weit ich weiß kann man es aber nicht einfach so aus Langeweile machen, sondern es muss Gründe geben.

LG

Für das tägliche Leben kannst Du es, aber für Dokumente und Offizielles nicht.

Hallo, in Deutschland kann jeder volljährige seinen Namen wechseln, auch wenn es nur ein Buchstabe ist, außerdem bezweifel ich, dass sowad etwas kostet.

Was möchtest Du wissen?