Kann man die Zähne mit Natriumpulver und Essigessenz aufhellen dass sie schneeweiß sind?

3 Antworten

Auf Deinen Molotowcocktail solltest Du ganz verzichten, wenn Dir Deine Zähne und Dein Zahnfleisch lieb ist. Das Zahnfleisch wird verätzt sein und der Zahnschmelz angegriffen. Es wundert mich, daß Dein ZA solche Hausmittelchen empfiehlt!

Du solltest auf Hausmittel und Bleachinpräparate aus den Drogeriemärkten und dem Internet ganz verzichten, da diese auf Dauer den Zahnschmelz angreifen und die Zähne dadurch anfälliger für Karies sind. Die Zähne verfärben sich sogar schneller wieder, da die Zahnoberfläche aufgeraut ist. Öfters kommt es vor, daß die Zähne weiße Flecken bekommen, die nicht mehr zu entfernen sind. Solche Beiträge/Fragen kannst Du hier auch lesen. 
Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe des Lebens verändert sich die Zahnfarbe.  
Laß bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchführen. Mit einer PZR lassen sich eventuelle eingefärbten Auflagerungen beseitigen, die Kaffee, Tee oder Tabak auf den Zähnen hinterlassen haben. Danach werden die Zähne gründlich poliert, denn auf einer glatten Oberfläche können sich neue Verfärbungen und Beläge nicht so leicht festsetzen. 
Frage den Apotheker welche Zahnpasta er Dir empfehlen kann, die nicht ganz so stark den Zahnschmelz angreift, aber die Zähne schonend aufhellt.

Natronlauge und Essig ( Säure ) neutralisieren sich je nach Ph-Wert der einzelnen Mischungen höchstens zu etwa 6-7. Den "Nutzlos" nebst anderer möglicher Nebenwirkungen haben meine Vorredner bereits genannt. Weitergehend sei es sogar um Bleaching-Gels für "daheim" noch als ebenfalls nutzlos ergänzt. ( womöglich aber mit bereits erahnten Nebenwirkungen ) Bleaching macht der Fachmann mit Wasserstoff-Peroxid.

UND NUR DER FACHMENSCH. ( Zahnarzt )

2

Amateur. Entweder Chlorbleiche oder gar nichts, diese halbe Sachen Mentalität kotzt mich an.

Aber chlorbleiche ist ungesund und macht das Zahnfleisch kaputt.

0
@krokettenwetter

Das ist alles Propaganda von Zahnärzten die dir ihre teuren Bleachings andrehen wollen aber die benutzen selbst Chlorbleiche!

Ich schöre!

1
@PiqueReine

Die Bleichung erfolgt mit einem in Gel gelösten Wasserstoff-Peroxid. Erzähle dem Fragesteller doch nicht so einen Mist "Chlorbleiche"...😠

2
@Parhalia

Ach komm schon. Auf der ganzen Welt bist du vermutlich der Einzige, der meinen Post nicht als das verstanden hat, was er ist.

Der Frageersteller hat das mit Sicherheit.

Lies doch seine Frage noch einmal und frage dich nach den Ernsst eben dieser.

0
@PiqueReine

Ich fand ihn auch gut ... aber das Schlimme ist, es gibt hier immer wieder Postings die noch blöder sind - und trotzdem ernst gemeint ;-)

2

warum kann ein natriumbrand mit wasser gelöscht werden

und was eignet sich am bessten einen natriumbrand zu löschen ??

danke im vorraus

...zur Frage

Kaffee / Rauchen nach Bleaching

Hallo, mich würde interessieren, was passiert wenn man nach dem Bleaching raucht bzw. Kaffee oder Rotwein trinkt? Kann dann der ganze Effekt verloren gehen? Danke für eine Antwort

...zur Frage

Zitronensäure durch Zähne putzen loswerden?

Hab eben eine ganze Zitrone gegessen und dann höllische Zahnschmerzen an paar Zähnen bekommen, nachdem ich mir die Zähne geputzt habe. Kann ich die Schmerzen loswerden wenn ich mir jetzt wieder die Zähne putze?

...zur Frage

Woran erkenne ich, ob Zitronensäure, bzw. Zitronensäurekonzentrat noch gut ist?

Kann Zitronensäure/-konzentrat denn überhaupt schlecht werden? Schließlich wird Ascorbinsäure ja sogar für eine längere Haltbarkeit eingesetzt.

Ich hatte es schon mehrfach, dass die Zitronensäure, wenn ich sie ins Wasser gespritzt habe, ausgeflockt ist und Schlieren bildet. Es sieht jedenfalls sehr unappetitlich aus und ich frage mich, ob die Zitronensäure dann nicht mehr gut ist. Ich hatte sie dann immer weggeworfen, das Verfallsdatum war allerdings nie abgelaufen. Da mir das schon mehrfach aufgefallen ist, auch jetzt wieder, frage ich mich aber inzwischen, ob das vielleicht ganz normal ist und so gehört.

Woran erkennt man denn überhaupt, ob gekaufte Zitronensäure noch gut ist? Man kann schließlich nicht durch die gelbe Kunststoffverpackung durchsehen. Das Gleiche frage ich mich auch bei roten Ketchup-Kunstoffflaschen.

...zur Frage

Natrium im Mineralwasser

Warum ist Natrium schädlich? Bspw. Volvic, merkur ect. enthalten "viel" Natrium ist das schon gesundheitsgefährdend?

...zur Frage

kann man sich die zähne einmal mit backpulver putzen ohne das was passiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?