Kann man die Tiersprache lernen und dann mit Tieren reden?

11 Antworten

Ist möglich! es gibt ja Hundeflüsterer! die beherschen die Körpersprache der Hunde

"Sprechen" ist etwas, das nur uns Menschen vorbehalten ist (aufgrund unseres besonderen Stimmapparates). Man kann aber bestimmten Tieren ein relativ großes Vokabular beibringen (entweder durch Worte oder Zeichensprache - besonders intelligent sind in diesem Kontext Delfine habe ich gelesen), und so mit ihnen kommunizieren. Ihr Verhalten musst du dann umgekehrt deuten (z.B. Schwanzwedeln bei einem Hund). Nicht gerade einfach, aber ich denke man kann nach einigen Jahren bei bestimmten Tierarten schon eine gewisse primitive Art von Kommunikation aufbauen.

ich weiß zb nur das katzen ziemlich viel über körpersprache kommunizieren! zb wenn du zu deiner katze hingehst ihr in die augen siehst und ganz vorsichtig und langsam zwinkerst macht sie das auch :) ! schätze schon dass das kommunikation ist meine fangen dann auch immer an zu schnurren weiß nicht ob das bei allen so ist (ohne sie anzugreifen) ! der hund meiner mama (der sowieso ein mensch hätte werden sollen) fängt ganz laut an zu heulen wenn du sagst " du kommst ins tierheim" :D und wie schon mal geschrieben kann er "mama" sagen :) also so wirklich lernen kann man das glaub ich nicht aber in gewisser weise kann man sicher kommunizieren! zwar nur begrenzt aber ein paar dinge gehen sicher :)

dieses blinzeln bedeutet für katzen ich hab dich echt lieb.. kein wunder wenn deine katze dann schnurrt.

0
@Elster79

wirklich moi :D meine kommen auch öfter von selber her (besonders unser weiberl) und machen den anfang :) freu ich hab eh noch eine frage zu katzen muss sie eh schnell stellen vielleicht kannst du mir helfen ...

0

Was möchtest Du wissen?