Kann man Desinfektionsmittel mit Cola mischen und dann trinken?

10 Antworten

davon kannst du sterben! das ist Industrie-alkohol der ist billiger in der Herstellung er ist nicht zum verzehr geeignet damit kann dein körper nix anfangen kannst auch 100%reinen reinen Alkohol in derApotheke kaufen musst nur sagen dass du ihn zum trinken brauchst weil die natürlich auch billigeeren haben.kannst ja fragen was passiert wenn manden trinkt.

Es gibt keinen "Industriealkohol", und wenn stirbt man nicht davon. O heilige Unkenntnis ...

Am billigsten ist es, Alkohol von Hefe machen zu lassen. Der Körper verstoffwechselt ihn in jeder Konzentration gleich, nur brennt er u.U. extrem.

100%igen Alk (= verabsolutierter Alkohol) haben Apotheken normalerweise nicht, weil er nicht benötigt wird. Und selbst der übliche 96%ige ist hoch versteuert, egal was Du über die Verwendung erzählst.

0

Es gibt kein Desinfektionsmittel, das zu 100% als Alkohol besteht.

Erstens desinfiziert 70%iger besser, zweitens werden Stoffe beigegeben, die weit gründlicher wirken. Oft auch ganz ohne Alkohol. Die müssen nicht giftig sein, aber gesundheitsschädlich sind sie fast immer.

Viele Desinfektionsmittel, um nicht zu sagen fast alle bestehen, nicht aus Alkohol sondern tödlichen ätzenden Substanzen.

Nebenbei Desinfektion heisst Zellen töten. Willst du das wirklich trinken?

Bei Alkohol funktioniert das nur wenn es stark verdünnt ist, weil es ein typisches Stoffwechselprodukt ist und ja, es tötet Zellen und verursacht auch so Zellen.

der versucht sich zu tode zu sparen ...wer würde schon frweiwilligDesinfektionsmittel trinken ?Es gibt so guten und günstigen weil auch hoch%Stroh-Rum: :-)

0

Alkohol desinfiziert am besten bei 70%

0

Da sind extra Stoffe drin, die den Alk ungenießbar machen. Das wird genacht damit im Krankenhaus die Alkis nicht am Desinfektionsmittel nuckeln. Es würde also ganz fürchterlich schmecken!

Kann man Desinfektionsmittel mit Cola mischen und dann trinken?

Nur wenn Du übelst krank werden oder gar einen grausamen Tod sterben willst

a) es ist vergällt z.B. mit Metyl oder anderem Zeugs !

b) es ist ein anderer Alkohol ( Ja, Einer von Vielen) oder bewusst im Mischung mit Methyl wegen der Funktion

Man vergällt nicht mit "Metyl". Methylalkohol ist selber giftig, aber kein Vergällungsmittel.

Weder Methyl- noch Ethylalkohol oder andere Alkohole sind gängige Desinfektionsmittel.

0
@botanicus
Man vergällt nicht mit "Metyl". Methylalkohol ist selber giftig, aber kein Vergällungsmittel.
Weder Methyl- noch Ethylalkohol oder andere Alkohole sind gängige Desinfektionsmittel.

Du irrst gewaltig !

Desinfektionsmittel enthält überwiegend Ehanol, Das sollte spätestens in der Jetzigen Corona-Kriese eigentlich jeder wissen ...

Methyl ist eines von mehreren Vergällungsmitteln, je nach Anwendungsfall

0
@surfenohneende

Methyl ist kein Stoff, Methyl ist ein Substituent. Methylalkohol ist schlichtweg ein Gift. Er wird nicht als Vergällungsmittel verwendet, weil er nicht gruselig genug schmeckt.

Mein Posting ist drei Jahre alt, insofern ist der Verweis auf die Coronakrise unsinnig. Aber auch heute noch wird überwiegend mit Isopropanol desinfiziert, nicht mit Ethanol.

0
@botanicus
Mein Posting ist drei Jahre alt, insofern ist der Verweis auf die Coronakrise unsinnig. Aber auch heute noch wird überwiegend mit Isopropanol desinfiziert, nicht mit Ethanol.

Ich habe mit die Zutaten durchgelesen , Hauptbestandteil Ethanol bei dem einen Desinfektionsmittel, beim anderen Propanol

und guckst du hier bzgl. Desinfektionsmittel: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/02/26/diese-desinfektionsmittel-machen-coronaviren-den-garaus

Methylalkohol ist schlichtweg ein Gift. Er wird nicht als Vergällungsmittel verwendet, weil er nicht gruselig genug schmeckt.

zumindest früher wurde es verwendet ...

0

Was möchtest Du wissen?