Kann man beim Fiat 500 sein Handy anschließen, um Musik zu hören?

Radio und CD Funktion  - (Musik, Handy, Auto) Lenkrad  - (Musik, Handy, Auto) USB Anschluss  - (Musik, Handy, Auto)

9 Antworten

Ich denke nicht, da es ein recht altes Radio ist. Ich sehe außerdem keinen Aux-Eingang und auch keine Taste um auf Aux zu wechseln.

Das ist kein altes Radio,dass ist ein normales Werksradio mit USB Eingang.Mit dem AUX hast du allerdings recht.

0
@MrZurkon

Die Werksradios hinken dem Stand der Technik meist 10 Jahre hinterher. Von daher ist die Bezeichnung 'altes Radio' nicht unbedingt verkehrt.

Wenn es über den USB-Anschluss nicht klappt, gehts nicht.

0

Hallo. Es gibt einen Adapter von Fiat für das IPhone. Ich weiß jetzt aber nicht ob dss nur für das Laden ist. Die USB Schnittstelle solllte in der Mittelkonsole sein. Das Blue and Me System ist auch von Microsoft (Sieht man bei der USB Schnittstelle da ist das Microsoft Zeichen) Dadurch das Microsoft und Apple nicht die besten Freunde sind geht es Villeicht nicht. Lg

Nur den radio mit 2 klammern ausbauen und nur wenn man einen blue&me bluetooth hat nur dann funktioniert es es gibt hinten einen kabel mit einem blauen plastik das ist der blue&me stecker wenn du denn aber absteckst geht kein blue&me system mehr nur mehr aux dann denn auxkabel muss man sich dann noch kaufen und wo der blue&me stecker war anstecken mit dem gleichen plastik stecker logischer weise 😉

 - (Musik, Handy, Auto)

Die Frage ist zwar schon älter, aber vielleicht hilft es wem. Der Einbau eines Aux-Kabels geht ganz einfach:

1) Radio mit passenden Klemmen herausziehen (bekommt man gemeinsam mit AUX-Kabel günstig über amazon)

2) den Blue&Me Stecker an der Rückseite des Radios (länglich, hellblau) abstecken und durch einen Aux-Stecker ersetzen (bekommt man um rund 6€ auf amazon) -> Blue&Me-Stecker kann nach hinten gebogen und lose hängen gelassen werden

3) Das Aux-Kabel kann dann hinten herum durch das Handschuhfach herausgezogen werden, in meinem Fall kommt es durch das versteckte Klappfach an der Oberseite des Handschuhfachs

4) einen USB-Stick im FAT32-Format neu formatieren und 1 Song draufspielen (egal welcher, Hauptsache nur ein einziger!)

5) dieser USB-Stick wird nun IMMER angesteckt, wenn man über das neue AUX-Kabel Musik hören will - dadurch denkt das Radio die Musik kommt vom USB-Anschluss, dabei wird sie über das nun angesteckte Kabel abgespielt, also von Handy, MP3-Player o.ä. - im Boardcomputer/Display wird daher auch immer der Titel des einen Songs vom USB-Stick angezeigt, den man aber nicht hört, da dieses Kabel ja nicht mehr mit den Lautsprechern verbunden ist

Fertig!

Es funktioniert nach wie vor das Multifunktionslenkrad, sowie Radio und CD-Player ganz normal. Auch Bluetooth ist vorhanden und funktioniert, allerdings ist es mit dieser Konstruktion nicht mehr möglich die eingebaute Freisprecheinrichtung und Sprachbedienung von Blue&Me zu nutzen. Ich habe mir daher einen Bluetooth-Aux-Adapter gekauft, mit dem ich ebenfalls eine Freisprecheinrichtung habe und der das iPhone auch automatisch mit dem Lautsprecher des Autos verbindet. Mit dieser Lösung (um insgesamt rund 20€) bin ich sehr zufrieden!

Wenn er Blue & me hat mit Bluetooth koppeln oder guck ob dein Auto ein usb Anschluss hat dann schließt du dein iPhone an und er muss es als iPod erkennen...

Was möchtest Du wissen?