kann man bei einer hochzeit auch nein sagen?

24 Antworten

Ja, jedoch hat es nur vor dem Standesamt die auswirkung dass die Ehe nicht geschlossen wird, sagt man in der Kirche nein und diese ist schon vor dem Standesamt geschlossen gilt diese trotzdem nach dem Gesetz.

klar darfst du. aber in der kirche ist es zu spät. die eigentliche rechtskräftige hochzeit findet im standesamt statt. und zwar vorher. wenn erst in der kirche nein gesagt wird, ist man "bloß" vor gott nicht verheiratet.

Da die kirchliche Hochzeit in Deutschland zumindest immer nach dem Standesamt, also der offiziellen Eheschliessung, kommt, kannst Du da sicher nein sagen, nur hat es für die Ehe keine Bedeutung. Als "Spaß um die Gäste zu schocken" ist es dann aber doch zu teuer, die kirchliche Trauung. Sicher kannst Du nein sagen, allerdings ohne rechliche Folgen, denn die Ehe besteht ja schon. Die kannst Du jetzt nur noch aus wichtigem Grund annulieren lassen ( z.B. findest erst jetzt heraus, das der Partner zur Mafia gehört )

Stray

Was möchtest Du wissen?