Kann man auf einem Imac zocken?

7 Antworten

Also Strategie und nicht so aufwendiger Spiele laufen da problemlos drauf. Spiele hin und wieder sim City. Aber es gibt halt kaum Spiele für den Mac. Macs sind sehr effizient wenn man damit arbeitet und es gibt sehr gute produktive Programme. Alles ist super aufeinander abgestimmt. Aber zum Hardcore gamen ist's aber nicht gedacht. Empfehlen würde ich dir, falls du dich für einen Mac entscheidest ein MacBook Air. Ich habe sowohl Pro als auch Air mit den gleichen Spezifikationen. Jedoch ist der Air durch die ssd Festplatte erheblich schneller.

ok vielen dank (:

Ja so "hardcore gamen" mach ich eigendlich nicht (; aber ich möchte etwas womit ich doch sehr sehr sehr lange noch wenige spiele spielen kann und mit dem ich arbeiten kann

0

Also zum Zeitvertreib gibt es im App Store viele Spiele.

0

Doch kann man. Habe einen iMac Late 2013 mit GTX 780M und kann alle Spiele auf Min. Mittleren Einstellungen und Full HD flüssig spielen. Nur der 5K iMac bringt es nicht da die Standard karte schlechter als die gtx 780M ist und in manchen Bereichen liegt sogar die radeon r9 m295x unter der gtx780m. Da hat Apple mal wieder Mist gebaut in einen iMac mit 14 Millionen Pixeln eine Karte zu bauen die kaum besser ist als die aus dem Vorgänger Modell welche "nur" 3,6 Millionen Pixel berechnen musste da die m295x kaum in der Lage ist die 14 Millionen Pixel zu berechnen. Du wirst Windows aber wahrscheinlich als 2. Betriebssystem brauchen da viele Spiele nur darunter laufen.

Lg Scipio

Wenn du aber ausschließlich spielst ist ein PC besser da du da bessere Hardware hast.

0

Zwischen Mac- und PC-Hardware ist kein Unterschied. Selber Proz, Graka, HD. Nur OSX ist etwas flotter und sehr sicher.

Wieso also nicht.

ok.

danke (:

0

Was möchtest Du wissen?