Kann man an Zecken sterben?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Es ist immer problematisch hier medizinische Fragen zu beantworten. Trotzdem: Ein Zecke KANN gefährliche Erreger übertragen, muss aber nicht. Ich würde sagen, wartet ab, ob sich IRGENDWELCHE Symptome zeigen. Sobald sie z.B. Fieber (auch leichtes) bekommt oder der Biss, falls sie überhaupt gebissen wurde, sich entzündet: Sofort zum Arzt. Wenn Ihr Euch aber unsicher fühlt, geht sicherheitshalber morgen früh zum Hausarzt.

carphunter31 03.05.2009, 22:01

ich hatte bei meinem biss gar keine symtome und war mit borelliose im mittelstadium lieber gleich zum arzt gehen wenn man eine entdeckt hat

0

die meisten Zeckenbisse sind harmlos, also keine Panik!! Gegen FSME kannst du dich impfen lassen. Sinnvoll ist das aber nur, wenn du in einem Risiskogebiet lebst/ urlaubst: http://www.dgk.de/gesundheit/impfen-infe... Hier sind die Gebiete aufgeführt.

Dein Hausarzt und dein Tierarzt können dir auch sagen, ob es vermehrt zu Infektionen gekommen ist.

Sterben: Die FSME ist eine Hirnhautentzündung, die grippeähnliche Symptome hat, weshalb sie von den wenigsten Ärzten erkannt wurde. Die haben aber gelernt und sich wietergebildet. Tückisch ist auch, das sie oft erst Jahre nach dem eigentlichen Biss ausbricht - weshalb sie dann niemand mit einem Zeckenbis in Verbindung brachte. Unbehandelt führt sie zu schweren geistigen Behinderungen und letztendlich zum Tod.

zecken können mit borelliose infiziert sein die krankheit dann auf den menschen übertragen. die krankheit kann behandelt werden, ist aber meine ich unter umständen auch tödlich. wenn sie sich infiziert hat, wescheint rund um den zeckenbiss so rote ringe. aber vllt wärs trotzdem mal ganz gut zum arzt zu gehen.

man kann sich auch impfen lassen.

Nicht schlimm!! Immer einen Blick auf die Stelle haben, wenn sich in den nächsten drei Wochen ein roter Ring drumrum bildet, könnte es Borreliose sein - das ist aber nicht schlimm und kann mit Antibiotika behandelt werden. Ganz, ganz selten kommt es zu einer FSME-Infizierung. Dagegen kann man sich aber impfen. Wenn ihr in einem Zecken-Gebiet lebt, dann geht euch impfen.

Wenn ihr in einem FSME Risikogebiet wohnt, besteht die Gefahr einer Hirnhautentzündung, aber vielleicht seid ihr ja geimpft. Borreliose ist nicht ganz so gefährlich.

sterben im schlechtesten fall...aber don´t panic....behaltet die bissstelle im auge und wenn was auffällt, dann ab zum arzt. und wenn du die zecke noch hast, umso besser, dann kann man sie im entsprechenden fall ins labor schicken und untersuchen

geh mal mit ihr zum arzt zecken haben borellien und können hirnhautentzündung verursachen ich hatte mal eine im ohr mit borelliose war beim arzt hat mir antibiotika verschrieben aber jetzt am anfang ist es noch nicht so schlimm aber zum arzt muss sie trotzdem zur sicherheit man kann an zecken bissen sterben

Ich hatte in den letzten 5 Jahren bestimmt mehr als 10 Zeckenbisse, ich bin nicht geimpft und habe bis heute keinerlei Probleme die auf eine Infektion hindeuten. Man sollte immer darauf achten, das man sein Immunsystem nicht zu sehr belastet - d. h. gesunde Ernährung, besser nicht rauchen, kein Alkohol, bei Sonne, Wind und Wetter oft draußen sein. Keine Medikamente schlucken und keine Impfungen. Unser Körper hätte genug eigene Abwehrkörper um sich selbst zu helfen..... nur pfuschen wir ihm immer wieder dazwischen. Eine Zecke haut uns nicht um!

Die Stelle im Auge behalten,wenn er rot wird also kreisförmig dann zum Arzt gehen.Wir haben uns alle impfen lassen weil wir viel draussen sind ( FSME )hält 3 Jahre

kommt auf die zecke drauf an, is zwar SEHR unwahrscheinlich das sie stirbt, aber nich unmöglich.....

Dann frag doch Deine Schwester, sie war doch in der Schule. Ja, aman kann sterben, wenn das Gift in den körper gekommen ist.

ElenaandJanosch 03.05.2009, 21:58

welches Gift? es sind Zecken und keine pfeilgiftfrösche!

0

Hat sie im Unterricht nicht aufgepasst?

Zecken können Erreger übertragen, die tödlich verlaufende Krankheiten auslösen - aber äusserst selten

Also ich lebe noch.bekam aber Antibiotikum

''Kann man an Zecken sterben?''

An der Zecke nicht, aber an FSME (eine von Zecken übertragbare Krankheit) im schlimmsten Fall schon.

http://kURL.de/fsme

Wenn Du gestochen wurdest zum Arzt

wienochmal 03.05.2009, 21:56

zecken stechen nicht

0

Geht mal zum Doctor der weis rat

An den Folgen eines Zeckenbisses kann man sterben.

hatte am wochenende 3. ich werde überleben !

Was möchtest Du wissen?