kann man an lsd sterben?

5 Antworten

Der Erfinder vom LSD, Albert Hoffmann, hat viele Selbstversuche mit teilweise astronomischen Mengen LSD gemacht und er ist damit immer gut klar gekommen. Er hat ein Buch darüber geschrieben, "Mein Sorgenkind LSD".

Das Verbot von Drogen hat nur politische und wirtschaftliche Gründe, es geht dabei nur in wenigen Fällen um die Volksgesundheit, siehe Alkohol und Tabak.

Sterben kann man an fast allem, aber wenn du gesund bist, müsstest du schon vom Hochhaus springen. Es gab in den 60ern + 70ern wohl einige Vorfälle wo Leute das getan haben weil dachten sie könnten fliegen. Darauf hin hieß es dann immer in den Medien, dass LSD eine Todesdroge ist. Aber sonst ist so wie uniqe sister unten schreibt.

JAAAA!!! Meine Oma hat täglich 5 km LSD geraucht. Sie ist ist im Alter von 7 Jahren an einer LSD Überdosis gestorben. Lass die Finger von dem Scheiß!!!!

Wikt LSD überhaupt?

Hallo. Ich habe nicht vor die Substanz einzunehemen, jedoch würde es mich interessieren, da ich vor kurzem eine sehr interressante Doku gesehn habe...

Die Wirkung, die von LSD beschrieben wurde klingt so unglaubwürdig(Auf mich), dass ich mir die Frage stelle, ob das überhaupt wirkt...oder ob es nur Placebos sind.... Denn wie ich in der Doku raushörte sieht man bei geschlossenem Auge "Bilder".... Wenn ich jetzt die Augen schließen würde, könnte ich auch Bilder visualisieren..ohne Probleme

Also:

Wirkt LSD überhaupt?

...oder ist es nur ein Placebo?

...Hat jemand Erfahrung damit gemacht?

Danke

...zur Frage

Kann man davon sterben wenn man 15 Zigaretten am Tag in einem Abstand von 10 Minuten raucht?

Ich selber rauche nicht ^^ und habe es auch nicht vor

...zur Frage

Wenn ich sterbe, will ich nicht Begraben werden, auch nicht Verbrannt. Gibt es noch eine Alternative?

Hallo zusammen

Habe grosse Angst vor dem Begraben und vor dem Verbrennen. Gibt es noch eine 3 Option.

Vom Sterben selber habe ich keine Angst, weil man nichts dagegen tun kann. Sterben muss man mal!

Gruss

...zur Frage

wie viele Menschen sterben jährlich geschätzt an LSD?

Kann nichts dazu finden... vielleicht weiß es hier ja jemand.

...zur Frage

Bicycle Day 2018/ warum wurde LSD verboten 🚫?

Anlässlich des Bicycle Days (Gedenktag  des ersten LSD Rausches 19. April 1943)  und als gelegentlicher Konsument von LSD und 1P-LSD stelle ich mir die Frage warum LSD verboten wurde.
Auf allgemeinen Tabellen über die Drogengefährlichkeit (siehe Tabelle im Bild (Quelle :  https://hanfverband.de/nachrichten/news/neue-studie-zur-gefaehrlichkeit-von-drogen-erschienen ) landet  LSD auf den hinteren Plätzen und macht nachweislich nicht abhängig (Zitat Wikipedia: LSD wird von führenden Naturwissenschaftlern in der Halluzinogenforschung, der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) und dem National Institute on Drug Abuse des US-Gesundheitsministerium als nicht-abhängigkeitserzeugende Substanz angesehen, da es kein Suchtverhalten erzeugt.Viele LSD-Konsumenten verringern ihren Gebrauch mit der Zeit freiwillig oder stellen ihn ganz ein).
Auch ich habe damit nur positive Erfahrungen machen können. Warum wurde es also verboten?

...zur Frage

1p-LSD Strafanzeige?

Hallo Leute, bei mir wurden während einer Razzia 18 1p-lsd (Research Chemical) Pappen gefunden. Diese wurden konfisziert und ich vorläufig festgenommen. Meine Frage wäre nun, ob ich mit einer Anzeige rechnen kann oder nicht. Meines Wissens ist diese Substanz nicht im Btmg, Arzneimittelgesetz oder im neuen Npsg gelistet. Vielleicht war jemand schon in der selben Situation.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?