Kann ich Online Banking im Ausland nutzen wenn ja wiviel sind die SMSTAN gebühren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast ne deutsche Handy-Nr., nicht? Also kriegst Du von der in BRD ansässigen Bank die TAN auf Deine deutsche Handy-Nr. kostenlos.


Sehr praktisch,.d enn wer will im Urlaub schon Tan-Listen oder -Generator mitschleppen.


Genau aus dem Grund habe ich vor Jahren auf Onlinebanking gewechselt (ich bin öfter im Ausland).


Viel Spass im Urlaub!!


PS: wichtig: Kanaltrennung, sonst funkltionierts nichtz (bei meiner Bank ists jedenfalls unmöglich)


Sprich: das Gerät, auf dem Du das Banking machst, darf nicht das Handy sein, auf das die TAN geschickt wird. Ab in Internetcafe oder so- geht 1a.

Afrika, USA, GB, Spanien, Kroatien, Bosnien.. überall schon genutzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rix042
12.07.2016, 15:20

Ich danke dir! Ja ich habe einen deutschen Mobilfunkanbieter aber bin mir nicht sicher ob es kostenlos ist

0

Also rein theoretisch, also ohne deine Bank zu kenne, sollte das E-Banking in der Türkei funktionieren.

In Amerika oder Südamerika wäre die Wahrscheinlichkeit höher dass es nicht funktioniert.

Du musst halt, wie schon richtig von dir vermutet, die Gebühren für den Empfang der SMS zahlen. Diese bekommst du immer als Roaming-Info zugeschickt, sobald du dich mit einem ausländischem Mobilfunknetz verbindest.

Gruss

David

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
12.07.2016, 15:24

Also ganz praktiosch: Roaminggebühren beziehen sich auf: ich rufe an oder smse.

Für den Empfang einer SMS auf eine deutsche Nr. , während man im Ausland ist, bezahlt man nichts.

0

Was möchtest Du wissen?