Kann ich noch mit Leistungschwimmen beginnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

zunächst einmal muss man sagen, dass es nie zu spät ist, um mit Sport anzufangen. Selbstverständlich ist es so, dass du um Leistungen zu bringen relativ spät dran bist (viele andere haben in deinem Alter tatsächlich 6 7 Jahre "Vorsprung", aber. Das ist kein Hinderungsgrund.

Die Hauptfrage wird sein, wie der Verein zu dem du gehen möchtest organisiert ist. Wie viele Bahnen er wie oft zu Verfügung hat und wie er diese unter seinen Gruppen aufteilt. Auch die Definition von leistungssport weicht (von der wissenschaftlichen Drfinition mal abgesehen) in vielen Vereinen voneinander ab. Sehr viele Vereine haben eine Breitensport, und eine Wettkampfmannschaft (das sind mitunter Schwimmer die "nur" an Stadt oder Bezirksmeisterschaften teilnehmen) und andere Vereine haben bis zu 4 Leistungsmannschaften neben einem Breitensportsektor.

Mein Ratschlag wäre: Geh zum vorschwimmen und unterhalte dich dort mit den Leuten. Die werden dir dann schon sagen, wie gut du zu Ihnen passt.

Was deine Zeitbewertung angeht kann gesagt werden, dass für einen ungeübten schwimmer die 55'' nicht schlecht sind und für mich eine solide Basis darstellen würden. Ich weis allerdings nicht ob der betreffende Verein über die Möglichkeiten verfügt, sdie wir zB am Stützpunkt hier haben.-

Für deine sportliche Entwicklung alles Gute

LG

PS: wenn es nicht klappen sollte schreib mich an, ich kann die Vereine in deiner Nähe raussuchen.

Vielen Dank für deine Antwort! Ich werde mal zum Vorschwimmen gehen. So eine große Leistungsguppe gibt es da glaube ich schon, aber nicht auf Weltmeisterschafts Höhe:D                 Eher wie du schon sagtest Bezirk-Wettkämpfe! Sowas ist auch eher was für mich;) 

Wenn es nicht klappen sollte werde ich auf aufjedefall auf dein Angebot zurück kommen.

Lg birnenbaum

0

Hey du :) Geh zum vorschwimmen! Ich schwimme auch leistungsmäßig, aber ich zrainiere auch seit ich 7 bin 4 mal die woche.. mit den jahren ist es dann immer weniger geworden. Mit olympia schauts tatsächlich schlecht aus, aber wenn dir das klar ist, dann hab doch einfach spaß am schwimmen ! Vielleicht wirst du doch noch so gut, dass du manchmal ein paar wettkämpfe schwimmen darfst.. Die 55 sekunden sind wenn ich ehrlich bin nicht gerade das gelbe vom ei.. aber das kann sich ändern ! :) Viel erfolg und liebe grüße,sophie !

Ja zum Vorschwimmen werde ich aufjedenfall gehen!:)

Schwimmen macht mir einfach unheimlich Spaß und das ist ja die Hauptsache;)

Wenn mich anstrenge klappt es ja vl. wirklich mit den Wettkämpfen (natürlich nur so kleine auf Bezirksebene!)

Vielen Dank für deine Antwort!

LG birnenbaum:)

0

Du bist leider nicht nur ein bisschen spät dran, du bist viel zu spät mit leistungsschwimmen dran. Außerdem gibt es in deiner Beschreibung ein paar Fehler. Erstens gibt es entweder eine 50m Bahn auf der man logischerweise 1Bahn schwimmen muss um 50m hinter sich gebracht zu haben. Oder es gibt eine 25m Bahn auf der man für 50m logischerweise 2Bahnen schwimmen muss. 3Bahnen für 50m passt vorne und hinten nicht. Desweiteren musst du erstmal breitensport von Leistungssport unterscheiden. Mit 2 bis 3mal die Woche Training bist du keine Leistungssportlerin. Ich bin selber Leistungsschwimmerin (18Jahre). Ich hab mit 7Jahren angefangen und trainiere aktuell 7 bis 8mal die Woche im Wasser plus Fitnessstudio, Athletik und/oder Theorie. Klar kannst du noch mit schwimmen auf breitensportebene anfangen, das kann man immer. Für leistungsschwimmen bist du einfach echt schon viel zu alt. Vorallem beim schwimmen kann man nicht so zwischendurch einsteigen. Kein ordentlicher Verein hat dafür Zeit. Letztens noch habe ich gehört wie der Trainer aus unserer 3.Mannschaft einem Mädchen (11 oder 12Jahre alt) sagen musste, dass sie einfach leider schon zu alt dafür ist. Das ist eine harte Realität, aber wer zuerst kommt malt zuerst. Sorry.

Es gibt Hallenbäder mit 16,5m Bahnen, die sind halt nicht auf Leistungssport ausgelegt.

0

Sehr merkwürdig. Ich war schon in hunderten Schwimmbädern, aber das hab ich noch nie gehört. Macht ja überhaupt keinen Sinn

0
@JordanGirl

...das könnten Lehrschwimmbecken an Schulen sein. Die werden heute nicht mehr gebaut, sind aber an einigen Schulen noch vorhanden.

0

Ja sie eine Bahn ist dort 16,5 Meter lang! Es wäre auch nicht das Hallenbad von dem Verein sondern von unserer Schule! Ich danke dir trotzdem für deine Antwort!:) Ich werde jetzt einfach mal zu dem Vorschwimmen gehen und dann weitersehen...

0

13 geht gerade noch ich hab mit 11 angefangen und mine Vize Meisterin von Niederösterreich, und fünftbeste von Österreich, es gibt Leute die behaupten haben ich sei zu alt, aber es geht um den Spaß und nicht um das Alter, probier es einfach mal beim Vor schwimmen ;-)

Was möchtest Du wissen?