Kann ich mit dem normalen Balkon Zaun/Netz meinen Garten Katzensicher machen?

 - (Tiere, Katzen, katzensicher)

2 Antworten

Katzen sind sehr gut im Klettern. Ein ein Meter hoher Zaun ist keine Herausforderung, ein Zaun der einfach höher ist auch nicht unbedingt. Der Zaun sollte schon so 1,50 m hoch sein und oben nach innen geneigt sein. Durch die Neigung kann die Katze nicht auf den Zaun und auf die andere Seite kommen.

Diese Balkonnetze sind am Balkon nur sicher, wenn nirgendwo ein Loch ist.

Ja das habe ich eh gemeint, ich probiere gerade ein Foto hochzuladen, damit es verständlicher ist. Der Zaun wäre dann wahrscheinlich höher als 2m + Neigung.
0
@vickypumpkin

Höher als zwei Meter ist gut, nur die Neigung müsste wesentlich stärker sein als auf dem Foto. Die Neigung muss so groß sein, dass die Katzen nicht einfach auf die andere Seite "umgreifen" können.

0

Für eine kleine Weile KANN das bei sehr faulen Katzen klappen

Aber sinnvoller ist es, dem gesamten Katzengarten rundum, also AUCH oben komplett dicht zu machen. Meine Nachbarn haben den halben Garten so geschützt, nachdem zwei ihrer Edelkatzen von den Nachbarhunden tot gebissen worden sind!

Das ganze ist über runden Stangen gespannt, an denen keine Kralle halt findet. Und hat eine stabile Gittertür.

Denn es soll ja auch kein vogel Reinfliegen und getötet werden....

Dein Vorschlag ist ggf in Kombination mit 3(in Worten DREI) REIHEN ELEKTROLITZE möglich, die im Abstand von ,3-5 cm gesetzt wird an der Unterseite des abgewickelten Zaunes. Bekommst du beim ReiffEisen Markt. Sowas wird auch von den Profis ( Tiergarten) genutzt. Und hat sich bewährt, wenn es fachgerecht Installiert ist.

Viel Erfolg!

Meine Nachbarn haben viel blutiges Lehrgeld zahlen müssen, bis es klappte!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?