Kann ich Milch durch Buttermilch ersetzen?

6 Antworten

Ja....das geht, aber es verändert sich der Geschmack etwas und die Konsistenz. Deswegen solltest du immer nur ein wenig Milch zugeben, bis du die richtige Konsistenz hast, denn Milch ist dünner als Buttermilch. Wenn du zu viel Milch in den Teig gibst, wird er zu flüssig...gutes Gelingen :-)

Hallo sozshldhld, ja das kannst du machen, es kommt natürlich immer darauf an, was du backen willst, aber da du uns das ja nicht verraten möchtest, solltest du trotzdem den Erfolg mit der Buttermilch sehen. Viel Glück da bei und guten Appetit. LG.KH.

Muffins mit Nutellafüllung danke :)

1

Wenn du Natron als Triebmittel drin hast, dann wird der Teig nicht richtig aufgehen, weil die Säure in der Buttermilch dafür sorgt, dass das Natron reagiert.

Also würde ich mal behaupten: Nin, lässt sich nicht einfach so austauschen.

Setz noch einen Esslöffel Essig zu, dann geht der teig auf.

Wenn du Backpulver anstatt Natron verwendest, dann sollte es kaum einen Unterschied machen.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

Ja kannst du es kann jedoch den Geschmack verändern .

das hängt davon ab, was du backen willst, kommt die Milch in den Teig (dann ja) , oder muß du aus der Milch eine Creme machen, dann nein.

Ne Kommt in den Teig :)

0
@sozshldhld

dann klappt das, ändert aber etwas dem Geschmack, probier den Teig, du brauchst evtl. etwas mehr Zucker im Teig

0

Was möchtest Du wissen?