Kann ich mein Macbook immer anlassen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Ja kein Problem 66%
Nein auf keinen fall 33%
Ja wenn eine kühlende Unterlage vorhanden ist 0%

4 Antworten

Kannst Du, aber dann hast Du natürlich eine höhere Abnutzung ( Festplatte dreht mit einigen Tausend Umdrehungen / Minute.) Denke auch an den zusätzlichen Energieverbrauch !!! Gerade bei Apple ist das doch Quatsch ! Mein macbook pro ist in weniger als 1 Minute hochgefahren !

Ja kein Problem

Kein Problem, aber du solltest in den Einstellungen zumindest Ruhezustand für Bildschirm und Festplatte (wenn vorhanden) erlauben.

Und warum soll es denn nicht nach z.B. 1 Stunde in den Ruhezustand gehen?

Hitze und Macbooks ist ja immer so ne sache aber ich glaube nicht das irgendetwas ernsthaft schief geht da wenn es zu heiss wird , es sich so wie so abschaltet dennoch so gut ist das bestimmt auch nicht würde ruhestandmodus benutzen

Ja kein Problem

Ich habe seit knapp 2 Jahren ein MacBook und man kann sagen es war im grunde nie aus Wenn mal ein Update kommt oder ein Neues OS Bzw.: wenn ein Programm will das ich meinen Mac neu Hochfahre, dann mach ich das . Aus war er vilt unter einer Stunde in knapp 2 Jahren :) ich klappe nur zu und den DeepSleep hab ich auch aus gemacht Somit bleibt alles in den RAM und ich habe auch nach 3 Tagen unter einer Sekunde alles auf dem Desktop (MacBook mid 2012)

Sogar im Hochsommer wo ich denke Boa ist der Heiß macht er seine Arbeit ;)

Was möchtest Du wissen?