kann ich Meerschweinchen auf dem Balkon halten?

6 Antworten

Auf jeden Fall Netz drüber wegen vögeln! 

Außerdem auch gucken ob sie nirgends runter fallen können (zwischen Geländer und Fuß Boden) 

Stellt sich auch noch die Frage wie viel Arbeit das macht den ganzen Balkon zu reinigen :D

Viel Spaß mit den Fell Nasen :)

runter fallen können sie nicht & ja ich denke da muss man sich auch noch was einfallen lassen :D aber vielen danke

1

Ich bin kein Experte!!!

Also ich sehe keine Gefahr darin, wenn du ein Netz darüber spannst und gut darauf achtest, dass die Tiere nicht herunterfallen können. Bedenke, dass Tiere durch sehr schmale Spalte passen!

Wir haben einen Balkon der an den Seiten ganz zu ist.:) also können sie nicht runter fallen

1
@Emmave

Einwandfrei! Viel Freude damit. Den Tieren gefällt es an der frischen Luft bestimmt besser als im Haus/der Wohnung!

0

Nein, würde ich nicht machen. Meerschweinchen kommen aus einem Land wo es viel wärmer ist als hier bei uns.

Meerschweinchen im Außengehege, wie kann man die Probleme lösen?

Hallo,
ich möchte, dass meine Meerschweinchen im Sommer in ein Außengehege ziehen, damit diese mehr Platz haben. allerdings haben wir keinen Garten, aber einen großen Balkon. Also sollen sie dort hin. Natürlich gibt es dabei viele Risiken und Probleme. Zum einem das Wetter. Ich möchte natürlich dass meine Meerschweinchen es gemütlich haben. Dazu könnte man heu auslegen oder sonst etwas gemütliches. Allerdings wird das beim nächsten Unwetter (doller regen) weggespült. Also, gäbe es eine Möglichkeit um das Gehege (sie sollen nicht in einen Stall ziehen) "wasserdicht" zu machen. Dass könnte auch gleich das nächste Problem lösen. Raubvögel könnten die Meeris dann nicht mehr angreifen. Trotzdem soll das Gehege noch schön aussehen :/. Gäbe es dort irgendeine Möglichkeit??

die Meerschweinchen können von sonst keinen anderen Tieren angegriffen werden oder von Balkon fallen...

Danke im Voraus:)

...zur Frage

gut geeignetes Einstreu für Meerschweinchen?

Hallo

Also, meine Meerschweinchen ziehen im Frühling auf den Balkon, welcher wie ein Wintergarten(nicht Wärmegedemmt!) aufgebaut ist. Sie bekommen eine Isolierte Schutzhütte und vor die Glaswände kommen Vorhänge. Im Sommer möchten wir die Fenster gerne auch mal aufmachen, damit da ein wenig frische Luft rein kommt. So und jetzt zu unserem Problem: Im Moment haben die Meerschweinchen(1 behinderter Kastrat und 2 Weibchen) einen nicht ganz 2qm großen Stall. Die Schutzhütte, welche auf dem Balkon an den jetzigen Stall rangebaut wird, ist ca auch nicht ganz 2qm groß. Diese bekommt allerdings noch eine zweite Etage. Bis jetzt haben wir für unseren nicht ganz 2qm großen Eigenbau immer normales Holzeinstreu mit viel Stoh benutzt. Leider haben wir eine nicht ganz so große Biotonne und haben sogar jetzt schon Probleme, das Streu darin unterzubringen. Wie soll das also werden wenn wir das ganze Streu 3x brauchen und irgendwo entsorgen müssen? Meine Frage also: Welches Streu kennt ihr, welches wenig Platz in der Biotonne wegnimmt und wo bekomme ich dies(gerne mit Link!)? Da wir ja wie bereits schon geschrieben im Sommer das Fenster öffnen wollen, müsste es etwas sein, was nicht schnell wegfliegt. Gegen Pellets habe ich etwas, da diese hart sind und die Ballen der Pfoten kaputt scheuern. In die Schutzhütte wollte ich gerne Stroh-Perforat einstreuen, da dies schön kuschelig ist, nicht schnell fest getreten wird und saugstark ist. Für den Rest des Stalles ist dieses aber ungeeignet, da ein Meerschweinchen darin schwer und nur mit viel Anstrengung vorankommt. Kennt ihr also noch ein Einstreu(keine Pellets!) welches in der Biotonne wenig Platz wegnimmt, saugstark ist und in dem man sich gut fortbewegen kann?

Danke an alle die sich das alles bis zum Schluss durchgelesen haben. freue mich über jede Antwort! ;)

...zur Frage

Meerschweinchen draußen im Stall, zu kalt?

Bin echt am überlegen ob ich meine 3 meerschweine reinhole ins warme haus, ich mache mir sorgen! Ist es zu kalt bei den minustemperaturen für die Tiere. Der Stall ist dicht, sie haben auch gaaanz viel heu und streu und Häusschen Trotzdem???? Die Meerschweinchen sind immer da draußen ! Nie drin!!

...zur Frage

Cuy-Meerschweinchen ganzjährig draußen. Was ist zu beachten?

Hallo,

ich möchte mir im Frühjahr 5 Cuy-Meerschweinchen zulegen und bin momentan schon beim Planen des zukünftigen Geheges der Schweinchen. Ich habe mir dafür eine ruhige und geschütze Ecke in meinem Garten ausgesucht. Ich habe es so geplant, dass die Schweinchen ca. 15 qm Tag und Nacht zur Verfügung haben. Außerdem wollte ich eine ca. 1qm große isolierte Schutzhütte bauen, in der sich die Meerschweinchen verstecken können wenn es sehr kalt oder oder regnet. Ich plane sie das ganze Jahr über draußen zu lassen. Außerdem wollte ich das Gehege von zwei Seiten aus Holz bauen, damit sie noch einen zusätzlichen Witterungsschutz haben.

Habt ihr vielleicht noch Verbesserungsvorschläge oder Tipps für mich ?

...zur Frage

Impfungen für Meerschweinchen?

Hallo ihr lieben, ja ich schon wieder.

 

Mal ganz schnell eine kleine Frage. Ich habe ja jetzt Meerschweinchen. Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass Meeris ja gerne auf der Wiese futtern. Löwenzahn, Gänseblümchen, naja feine Dinge eben. Jetzt sagte eine Freundin, ich solle das nur nicht machen, weil ich die dann Impfen lassen müsste.

 

Ich habe aber noch gar nichts darüber gelesen geschweige denn gehört, dass man Meerschweinchen impfen lassen sollte?

Könnt ihr mir helfen?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Meerschweinchen : Wie oft und wie viel füttern?

Meine Meerschweine kommen in den Garten, wenn es wärmer wird ( die bleiben dann immer draußen ). Der Garten ist ungefähr einen Kilometer entfernt. Es wäre mir am liebsten nur einmal am Tag füttern zu müssen. Denkt ihr, dass das geht? Oder doch mehrmals am Tag? Was sollte ich ihnen geben ( ich will kein Trockenfutter füttern )? Was muss ich beachten, wenn die Kleinen dann im Garten leben? Hat jemand Erfahrung?

Danke im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?