Kann ich gleichzeitig in der Schweiz arbeiten und in Norddeutschland wohnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das lässt sich nur mit dem Flugzeug einigermaßen flott bewältigen. Für Bahn musst Du ca. 7 Stunden Fahrtzeit rechnen, mit dem PKW 8 bis 9. 

Ganz ehrlich: Den Stress würde ich mir nicht antun (auch nicht mit dem Flugzeug).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was du genau arbeitest. Wenn es ein Job ist, den du täglich ausübst, dann würde es allein zeitlich sehr schwierig werden. Allein die Zugfahrt von Zürich nach Hamburg beträgt locker acht bis zehn Stunden. Es gibt dennoch eine Möglichkeit. Du fliegst ständig von Zürich nach Hamburg und bezahlst ein Haufen Geld. 

Grüße

Lyznoe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, es funktioniert, kannst dich mal informieren, kenne selber Leute die an der Grenze Deutschland/Schweiz wohnen aber in der Schweiz arbeiten und die Deutschen Steuern beziehen ;) 
Aber in Norddeutschland zu wohnen, wären es extrem lange Zeiten zum pendeln 8h pendeln, naja. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst Du Dich entweder teilen, oder klonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube schon, aber du kannst dich ja auch mal informieren. Und ich glaube du bezahlst dann Deutsche STeuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweitwohnsitze haben viele. Wenn es sich nicht nur fanziell lohnt, warum nicht. Familie oder keine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?