Kann ich Gitarrenuntericht geben ohne das ich es anmelde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Gitarrenlehrer übst Du eine freiberufliche Tätigkeit aus.

Du musst also kein Gewerbe anmelden.

Allerdings solltest Du Dich bei Deinem Finanzamt als Freiberufler registrieren lassen.

Möglicherweise hast Du auch eine Steuernummer, wenn Du als Arbeitnehmer jedes Jahr eine Einkommensteuererklärung abgibst.

Dann melde Deine Tätigkeit unter dieser Steuernummer an.

Wenn nicht: Schreibe halt ohne Steuernummer.

Helmuthk 09.02.2016, 16:13

Danke für den Stern. Helmuthk

0

Privat kannst du es machen. Wenn du einen Geschäft öffnen willst musst du es natürlich anmelden. Aber privat nicht

LivingMind 04.02.2016, 22:41

Ich will das ja nicht Privat für mich machen sondern Samstags Kindern das Gitarrespielen für Geld beibringen.

0
Sonnenschein194 04.02.2016, 22:44

jaha ich mein aber wo die es tust .. Zuhause? Oder willst du einen Laden auf macht. Wenn du es Zuhause tust dann musst du nichts anmelden

0
Sonnenschein194 04.02.2016, 22:45

Das ist genau so wenn man Friseur ist aber privat läuten die Haare färbt noch nebenbei . Das muss du ja auch nicht anmelden

0
Helmuthk 05.02.2016, 09:17
@Sonnenschein194

Schon mal was von "Steuerhinterziehung" gehört?

Das geht mit kleinen Beträgen los.

0
Sonnenschein194 05.02.2016, 15:56

waa für Steuerhinterziehung das ist nicht illegal wen du kleinen Kids was beibrings

0

da du es gewerblich betreiben wilst geld verdienen müßtes du es schon

so ein kleiner gewerbe schein kostet nicht die welt und ist schnell beantragt

steuerlich brauchste dir kein kopf machen so viel wird sicher nicht rausspringen

aber ja soltes du schon anmelden es sei denn du wilst es schwartz machen

LivingMind 04.02.2016, 22:37

schwarz auf keinen fall! will ja auch werbung für mich machen!

0
Helmuthk 05.02.2016, 09:20

Freiberuflich Tätige benötigen keine Gewerbeanmeldung und weder einen kleinen (?) noch einen großen Gewerbeschein.

0

Was möchtest Du wissen?