Kann ich ein Glas Milch in der Mikrowelle erhitzen? Oder sollte ich besser eine Tasse benutzen?

9 Antworten

Das geht ganz gut. Es ist nur schwierig den richtigen Zeitpunkt bevor die Milch kocht zu erwischen. Oft entscheiden nur 10 sekunden länger oder ein paar Milliliter weniger und die Milch fängt an zu kochen. Da muss man dann etwas ausprobieren. Am besten einmal der Milch zuschauen wie lange sie benötigt und sich dann die Zeit merken. Und dabei sollte man dann auch die Menge berücksichtigen. Wenn du einmal die Tasse ganz voll machst und das andere nur 3/4, dann musst du auch die Zeit anpassen.

Vorsicht beim erhitzen in der Mikrowelle, denn Milch schäumt, kann gan übel aussehen innen. Am besten unter Rühren erhitzen auf dem Herd.

Es geht beides - aber ich würde immer auffm' Herd erhitzen - dauert vielleicht etwas ist aber schonender & du behälts den Überblick - in der Mikro kocht es schnell über.

Milch und sämtliche Molkereiprodukte verlieren erheblich an Nährwert, wenn sie in der Mikrowelle bearbeitet werden, ernährungsphysiolisch wirds ziemlich wertlos.

Mach die Milch aufm Herd warm.

Stimmt leider nicht. Proteine denaturieren über 42 Grad Celcius, egal wie die Atome zu in eine erhöhte energetische Lage gebracht werden.

0

Mit einem Glas gibt das sicher seltener ein Problem als mit einer Tasse, da Glas sehr hart "gebrannt" wurde, was bei Tassen nicht sicher ist.

Was möchtest Du wissen?