Kann ich da direkt drauf verputzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ok, jetzt mit Bild; klopf alle Kleberflächen mit Gummihämmerchen oder Rückseite des Schraubenziehers ab. Wenn viele hohlklingende Stellen da sind, runter damit. Wennn der trocken und fest haftet: beiputzen. Kannst ja an einer Ecke mit Schraubenzieher mal die Probe machen: lässt sich der Kleber lösen und leicht abheben oder sitzt der fest?

Also soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, ist das trocken und fest. Jedenfalls die bisher freigelegten Kleckse.

0
@ratzenlady

na dann: munter beiputzen, freehand, oder wie der andere User vorschlug, mit Leisten und  Brett, dann aber auch mit Bauplan und Wasserwaage... ;-)))

1

Hallo du.....

Die fließen wurden im dickbett verlegt.

wenn der Mörtel hält, kannst du mit Putz die Löcher einfach "flicken". Anschließend die ganze Fläche grundieren. Ich denke glassgittergewebe ist überflüssig. 

Wenn nicht alles runter, rechts und links eine leiste an die Wand und dazwischen den neuen Putz auftragen. Anschließend mit einem langen Brett den neuen Putz abziehen, das Brett liegt dabei auf den leisten.

Putz trocknen lassen, leisten runter, Rest verputzen, fertig.

Soweit ich weiß wurde die Fliesen früher in "Spieß" also Zement gelegt. Eh ich alles entfernen würde, würde ich persönlich Haftgrund und dann Feuchtraumputz von der Fa. Knauf auftragen.

Wie glatt muß eine Wand vor dem Verputzen sein?

Hallo, in einem Altbau haben wir in der Küche die Tapete abgezogen. Teilweise waren auch Fliesen auf der Wand. Jetzt wollen wir einfach alles verputzen, anstreichen und aus die Maus. Wie glatt muß die Wand vorher sein? Alter Fliesenkleber kann sicherlich dranbleiben, außer er ist zu hoch, denn dann müßte der neue Putz zu dick aufgetragen werden. Sehe ich das richtig? Bitte einmal die Fotos anbei begutachten und Rat geben. Danke! R.

...zur Frage

Fliesen auf Wannenträger

Kann man auf einen Hartschaum-Wannenträger direkt drauf fliesen?Oder muss noch eine Grundierung oder irgend etwas drauf?

...zur Frage

Fliesen auf unebener Wand

Hallo, bin eigentlich Elektriker, bin aber ständig am renovieren und habe mich jetz bis zu Badezimmer vorgekämpft. Dieses sollte eigentlich gefliest werden aber nun habe ich folgende zwei Probleme: 1. Der Kamin im Badezimmer ist nur von zwei seiten (diametrisch) zu sehen, die eine seite ist von Haus-aus wellig verputzt und die andere seite ist vom Boden bis zur hälfte Parallel und ab dort geht sie im rund 15° Winkel schräg nach oben. Wie gleiche ich diese Unebenheiten und die Schräge aus? Will später Gipskartonplatten davor Kleben.

  1. Eine Wand war schon gefliest und unter dem Fliesenkleber verputzt. Nachdem ich die alten Fliesen entfernt habe ist nun noch eine Menge fliesenkleber punktuell verteilt und stellenweise sind löcher im Putz.Muss ich da etwa neu verputzen?

DANKE EUCH SCHONMAL LG DER STROMER

...zur Frage

Welchen Putzuntergrund bei Badfliesen?

Habe in meinem Badezimmer Fliesen inkl. 5 cm Fliesenkleber/Zement aus den 70ern abgeschlagen. Jetzt wollte ich vor dem Neuverfliesen das freiliegende Mauerwerk vorher ordentlich verputzen. Welchen Putz nimmt man da der einerseits für Feuchträume geeignet ist und andererseits auch eine gute Grundlage für Fliesen bietet?

...zur Frage

Wie bringe ich Fliesen auf Fliesen drauf, sodass sie halten?

Muss man da was Bestimmtes beachten oder reicht einfach Fliesenkleber und die neuen drauf? Muss in der Küche auf ganz glatte Fliesen andere drauf machen ungefähr 1,5 Quadratmeter.

...zur Frage

knauf flächendicht oder pci duschdicht

Hallo Wen ich eines der beiden oberen artikel anwende brauche ich noch einen haftgrund bevor fliesenkleber und fliesen drauf kommen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?