Kann ich Anti-Schimmel-Farbe überstreichen?

2 Antworten

Diese Anti-Schimmel-Farbe beinhaltet biozide Wirkstoffe, die mit der Zeit in die Raumluft ausgasen. Besser ist es, auf eine mineralische Farbe (Silikat, Kalk) zu setzen, diese hat durch die hohe Alkalität eine natürlich eingebaute Vorbeugung gegen Schimmel. Eventuell braucht es, je nach Farbe, voher eine Grundierung. Dazu einfach in das technische Merkblatt der gewählten Farbe schauen oder Beratung im Fachhandel in Anspruch nehmen.

Allerdings helfen weder Schimmelentferner noch Schimmelfarbe dauerhaft, wenn die Ursache der Schimmelbildung nicht gefunden und beseitigt wird.

ich danke euch

0

Ich rate immer, möglichst auf dieses Anti-Schimmel-Zeugs zu verzichten, da in vielen Produkten Chlor enthalten ist. Hochprozentiger Alkohol (Spiritus, Bio-Ethanol) ist genauso gut, preiswerter und weniger schädlich. Mit RICHTIGEM Heizen und Lüften kann man auch in der Folgezeit Schimmel vermeiden.

Was möchtest Du wissen?