Kann Ejakulat mehr als einen Tag (genau: 3) in einem feuchten Bad klebrig bleiben, wenn es am Handtuch klebt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Nein, Ejakulat trocknet auch in feuchten Badezimmer relativ schnell ab, in warmen erst recht. Das ist also sehr unwahrscheinlich. Außerdem verflüssigt sich Ejakulat nach einigen Minuten, so dass dickere Tropfen ohnehin unwahrscheinlich sind. 
  • Vielleicht war das eher recht frischer Nasenschleim? Wer weiß, wer da nicht die ganze Wahrheit sagt...
  • Ach ja, macht doch einfach ein Experiment: Samenprobe auf Handtuch, hinhängen, nach ein paar Stunden mal schauen. So lernt man!
Kommentar von Aniss111
29.09.2016, 17:04

Die Probe hat er ja gemacht und nun ist er sich sicher, dass ich ihn wohl betrogen habe, weil es nichts anderes für ihn sein kann.

Für mich sah es aber auch auf den ersten Blick nach Nasenschleim aus und da ich ihn nicht betrogen habe und wir davor keinen Sex hatten, kann es ja auch kein Ejakulat mehr sein.

0

Das bezweifel ich sehr stark. Aber vielleicht ist eine geile Schnecke über sein Handtuch gekrochen und hat die Schleimspur hinterlassen.

Abgesehen davon dass das irgendwie eklig ist kann es sich um Nasenschleim, ein Insektenei, möglicherweise Sperma (von nach dem Duschen/SB/morgens nachm Aufstehen) kommen...warum auch immer dir das jetzt so wichtig ist. Keiner wirds dir mit Sicherheit sagen können.

Kommentar von Aniss111
29.09.2016, 16:18

Können denn Insekteneier in so einem klebrigem Sekret abgelegt werden. 

Weil für mich sah es nach einer blutleeren Ader aus und für ihn nach Sperma und naja, den Rest kann man sich denken, was er denkt, wenn er 3 Tage nicht da war...

0

Das bezweifel ich sehr stark. War Vllt nasensekret.

Was möchtest Du wissen?