Kann eine Ader im Auge nur durch reiben platzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, womöglich kann das schon vorkommen - wenn man das Auge länger reibt, bspw,.

....Meist ist so ein Platzen der Ader im Auge harmlos - wenn es auch "gefährlicher" aussieht - und vergeht nach einigen Tagen von selbst wieder.

....In manchen Fällen kann es jedoch auch ein Hinweis auf eine andere, bedeuterndere Erkrankung sein.

Weitere Infos:

https://www.rtv.de/gesundheit/blut-im-auge

Wenn man schwache Blutgefäße hat sicher. 

Aber so ein kleiner Platzer im Auge ist auch nicht besonders schlimm. Schaut nur eine zeitlang recht gruselig aus. 

Ja das ist möglich aber durch ein kurzes Kratzen sehr selten

Was möchtest Du wissen?