Kann ein Feuerlöscher explodieren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann ein Feuerlöscher Explodieren.

Die bauart Dauerdruck Feuerlöscher aus Baumärktenoder Heizungbauern die mit 15 bar druck Unter Permanenten druck stehen. Oft Haben diese Geräte auch ein Monometer dran.

wenn im Sommer die Sonne drauf knallt baut dieser feuerlöscher mehr druck auf!

irgendwann wenn estwas rost hinzukommt explodiert er dann.

bei Benutzen Geräten eher nicht. da nach betätigung das Ventiel meißt nicht mehr richtig schließt. und der druck nach ca einigen std dann raus ist. ausnahmen bestätigen natürlich die regel. Hinweise das ein feuerlöscher explodieren kann findet man unter tante google , you tubeund so weiter. auch oft im hoch sommer in fahrzeugen zu sehen die einen bilig Feuerlöscher drinne haben.

mehr Infos unter www.brandschutz-chiemgau.de oder für österreich unter ww .  brandschutz  at  zu finden oder die firma fragen.

Mfg michael

Irgendwie wird hier zu viel falsches erzählt ! Es ist so:

Jeder tragbare, geschweisste, nach DIN EN3 zugelassene Löscher
(Pulver, Wasser, Schaum, 1 - 12 kg Inhalt bzw. 2 - 9 Liter Inhalt) muss mindestens 55 bar vertragen.
Unter dem Wert darf NICHTS bersten.
Die Berstdrücke liegen bei ca. 60-ca.100 bar.
Ein Dauerdrucklöscher hat bei 20 Grad ca. 15 bar, bei 60 Grad 17 bar.
Das kann er locker ab. Wenn der Löscher im Feuer hängt, dann entleert er sich irgendwann von ganz alleine, weil Teile schmilzen. Das ist unspekrakulär.
Diese Löscher explodieren nicht einmal im Feuer.
Genauso ergeht es dem Aufladelöscher.

Beim Co2 Löscher ist es so:
Bei 20 Grad hat er ca. 55 bar, bei 60 Grad hat er 220 bar. Die Flasche hat meistens einen Prüfdruck von 250 bar, und selbst da zerberstet sie nicht.
JEDER Co2 Löscher hat eine Berstscheibe eingebaut, die ihn bei einem Druck zwischen 1,1 X PS und Prüfdruck automatisch entleert.
Also auch im Feuer explodiert ein Co2 Löscher nicht.

Aber: Wenn so ein Löscher innen rostet, dann kann der tatsächlich in seltenen Fällen zerknallen, sowohl ein Co2 Löscher als auch ein Dauerdrucklöscher oder ein Aufladelöscher beim Aufladen!

Alle 3 Fälle sind schon öfters passiert, und JEDES MAL war Rost, Korrosion oder andere Gründe (Überwurfmutter durch Hammerschläge beschädigt etc.)
im Spiel !

Also: Theoretisch kann ein Feuerlöscher explodieren, bei SACHGEMÄßER Handhabung und Instandhaltung ist das jedoch so gut wie ausgeschlossen.

komisch der Geschäftsführer von Chiemgau Brandschutz heßt auch Michael......

 

gemeint ist, dass eigentlich nur ältere Aufladelöscher mit innen oder aussenliegender Druckpatrone Explodieren können wenn sie betätigt werden.

Das hat damit zu tun das manche Feuerlöscherhersteller früher ihre Feuerlöscher-Behälter nicht geschweisst sondern nur gelötet haben oder z.B. sog. Falznähte zum einsatz kamen welche dem hohen Druck während der Aufladephase nicht Standhielten.

Solch ein Druck kann bis zu 22 Bar betragen.

Zum anderen muss man sagen das auch eine Beschädigung des Behälters z.B. eine Delle oder Rost zum zerbersten führen kann egal wie alt der Löscher ist.

 

Die günstig( billig) hergestellten Baumarktlöscher können eigenentlich nicht bei benutzung explodieren!

Der Druck wird bei benutzung ja ausgeblasen somit ist es nicht möglich das ein Baumarktlöscher explodieren kann...

Ein Feuerlöscher kann soweit ich weiß bis zu 60 Grad eingesetzt werden....

Nichts destotrotz sollte kein Baumarktlöscher gekauft werden da diese des öfteren von Rückrufaktionen begleitet werden ( siehe Gloria.de) und zudem nicht in Deutschland hergestellt werden.

Eine Ausnahme sind die Sog Feuerlöschhilfen- kleine dünnwandige Blechdosen welche rechtlichgesehen kein Feuerlöscher ist.

Diese können bei überhitzung zerbersten.

Feuerlöscher Wartung / Gewerbe

Hallo,

weiß jemand was eine Wartung für einen Feuerlöscher kostet?

Und meine 2. Farge ist, was kostet das an Strafe wenn man einen Feuerlöscher hat der abgelaufen ist?

...zur Frage

Müssen feuerlöscher im vereinsheim vorhander sein?

  • Sind Feuerlöscher im Vereinsheim pflicht?
...zur Frage

Gibt es ein "Mindeshaltbarkeitsdatum" für Feuerlöscher?

Ich weiß nur, das der Feuerlöscher in unserem Haus ziemlich alt ist. Wie lange ist ein Feuerlöscher bei richtiger Lagerung normalerweise funktionsfähig?

...zur Frage

Mit Feuerlöscher ins Auge gesprizt worden

Hallo zusammen.. wurde gestern nacht mit einem feuerlöscher besprüht. Habe die Ladung volle Kanone abbekommen dabei ist auch einiges in mein Gesicht gekommen und ins Auge. Nein ich habe nicht gebrannt und der Anlass für diese Tat ist auch uninteressant. Im ersten Moment tat es leicht weh und ich hatte eine halbe minute probleme das Auge zu öffnen , kurz danach hatte ich wieder 100% Sehkraft und bin unbeschwert weiter durch die Nacht gezogen. Trotzdem habe ich Angst das irgendwas an meinem Auge passiert ist. Habe jetzt grade keine Schmerzen, aber irgendwie ein mulmiges Gefühl. Welche Gefahren könnten bestehen? Und wie hätte das vllt noch böser ausgehen können, habe nämlich erfahren das es unterschiedliche Feuerlöscher gibt, welche unterschiedlich auf den Mensch reagieren.

...zur Frage

Feuerlöscher Mietshaus wie oft überprüfen?

Hallo, meine Oma wohnt in einem Mietshaus, im Hausflur hängt ein Pulver-Feuerlöscher. Zuletzt wurde er 2007 geprüft.

Ist es nicht so das Feuerlöscher alle 2 Jahre oder so geprüft werden müssen? Da die Bürgermeisterin (vom Dorf) zu Silvester zu meiner Oma zum Geburtstag gratulieren kommt, wollte ich der das mitteilen, da die ja eigentlich dafür verantwortlich ist, nur wollte ich vorher mal hier nachfragen ob das stimmt mit den 2 Jahren?

Danke!

...zur Frage

Wie lange hält ein Feuerlöscher (Inhalt)?

Mich würde mal interessieren, wie lange ein Feuerlöscher hält, sprich wie lange man mit einem Feuerlöscher löschen kann. In einer Notfallsituation wäre das sicherlich sehr gut zu wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?