Kann ein Auto am Boden festfrieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am Boden festfrieren ist Quatsch. Die Bremse hing sicher, war der Wagen länger gestanden? Eine hängende Brmese hat aber immer Gründe und höchstwahrscheinlich Folgeschäden, nicht unbedingt gleich, aber ich würde nachsehen (oder nachsehen lassen wenn man es nicht selbst kann. 1. Es ist möglich, dass ein Bremskolben im Zylinder hängt, zwar kann sich die Bremse mit einem Ruck lösen, aber der Belag an dem Bremskolben wird mehr oder weniger schleifen, das bedeutet Verschleiß 2. Die Handbremse kann hängen. a) das Seil, es wird angezogen, beim Lösen der handbremse kann das Seil in der Ummantelung hängen und die Bremse öffnet nicht oder nicht ganz,auch hier ist übermäßiger Verschleiß die Folge. b) Umlenkhebel (hatte ich erst kürzlich am Audi) sitzen durch Rost oder verschleiß fest. Auch hier wird der Verschleiß erhöht.

In allen Fällen können, je nach dem wie stark die Bremse hängt Bremsen und sogar Felgen heiß werden.

Bremsen fest - ist häufig nach längerer Standzeit, gerade bei der Handbremse geht das sehr schnell. Aber da sie sich ja gelöst haben ist wahrscheinlich alles ok, das hinterlässt fast nie bleibende Schäden.

Im Juni? Äh, nein. Weiß nicht ob sowas generell geht, unsere Autos stehen auch im tiefsten Winter draußen und sind noch nie festgefroren...

Das ist feuchter Bremsstaub, welche sich verfestigt hat. Dies "Krankheit" atte mein Skoda auch.

Hallo,

Eventuell könnte eine Bremse schleifen oder festhängen.

mfg

Parhalia

Was möchtest Du wissen?