Kann das was im Film '2012' passiert, wirklich so passieren?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das werden wir in drei Jahren sehen.

so sieht's aus DH

0

Ich hoffe mal dass es nicht passiert, weil so lange keine Möglichkeiten gefunden wurde, den Mars oder andere Planeten zu besiedeln, sollte die Erde mal geschont werden. Einfach mal auf Elektroautos umsteigen, Solarflugzeuge verwenden und natürlich weniger Ölplattformen. Der Atlantik ist ja jetzt auch schon versaut vom Mexikanischen Golf.

www.localzone.de.vu

ich denke so eir in dem film ganze städte auseinander brechen halt ich für unwahrscheinlich. aber mal sehen ob wikileaks nicht bald und die archenplätze aushändigt ;). naja ich hab mir auch mal gedanken über 2012 gemacht aber im majakalender heißt es ja ein bedeutendes ereignis nicht weltuntergang. vielleicht werden wir erleuchtung erlangen und es wird was passieren was mit keiner wissenschaft zu erklären ist . zum vulkan im ellowstone nation park kann man nur sagen er wird sicherlich irgendwann in den nächsten 100000 jahren ausbrechen und das wird auch verherende folgen haben aber auch über die eifel gibt es therien das sie wieder aktiv wird und das wird dann vielleicht europa betreffen worüber ich mir mehr sorgen mache ist über den golfstrom vielleicht versiegt er ja 2012 und das würde das wohl eine verherende eiszeit nach europa und nordamerika bringen. aber wie schon gesagt wurde so ein film muss sich verkaufen und spektakulär sein

Nein das ist einfach ein Blockbuster und Katastrophenfim der nur gute Spezialeffekte hat aber sehr unrealistisch ist. Ersten. Die Planeten können gar nicht exakt in einer Reihe stehen und selbst wenn hätte das keinerlei spürbaren Auswirkungen auf die Erde. Der Mond hat mit seiner Schwerkraft mehr Auswirkung(Gezeiten) als alle Planeten zusammen . sie sind zu weit weg. 

welchen film hast du bitte gesehen? in 2012 geht es nicht darum das die erde untergeht weil alle planeten in einer reihe stehen sondern das ein sonnensturm extrem viele neutrinos auf die erde schleudert welche die untere erdkruste zum schmelzen bringen, die kontinentalplatten verlieren ihren halt und schwimmen quasi frei auf dem inneren flüssigen kern der erde

1

Nein! Das ist ein film. Dass wäre sicher nie so spannend und mann kann nie in 3 Monaten solche Archen bauen, dass ist glaub ich nicht möglich!

Was möchtest Du wissen?